Startseite  ›  Hörbücher  ›  Sachbuch
Martin Grabe

Zeitkrankheit Burnout. Hörbuch

Warum Menschen ausbrennen und was man dagegen tun kann

Eine Zeiterscheinung auf dem Weg zur Volkskrankheit. Lebens-Wichtige Informationen für Sie, denn Burnout ist nicht irgendeine Krankheit – unsere Gesundheits- und Lebensorganisation als Ganzes steht zur Debatte!
Worum geht´s?
Ein kurzer Überblick über das Burnout-Syndrom: was man darunter versteht, wie es verläuft, wodurch es verursacht wird und wie eine Prophylaxe aussieht. Praktische Beispiele veranschaulichen die Einsichten.
Wie ist die CD?
Prägnant & praktikabel. In Anbetracht des schwierigen Themas ist sie leicht verständlich. Dazu tragen auch die Beispiele bei. Die Definition und die verschiedenen Burnout-Phasen werden gründlich behandelt. Die Unterscheidung zwischen äußeren und inneren Antreibern und deren Bewältigungsstrategien sind sehr einleuchtend. Auch eine Beschreibung einer Anti-Buroout-Grundhaltung regt zum Nachdenken über die Stressfallen des Alltags an. Ein guter Einstieg in das Thema, bei dem das Augenmerk auf der Prävention liegt.
Wer sollte die CD hören?
Menschen, die sich im Alltag die Spannkraft und Freude an der Arbeit erhalten wollen und sich vor dem Ausbrennen schützen möchten.
Dr. Dietmar Pfennighaus

75 min., CD
Bestellnummer: 330885
ISBN: 978-3-86122-885-1
2. Auflage, erstmals erschienen im Februar 2007

€ 9,95  / sFr 17,95 / € (AT) 10,70
Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten innerhalb Deutschlands


Lieferzeiten
Bücher, CDs, etc.: 3-5 Tage*.
e-Books: sofort nach Zahlung

* Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen


Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo

Autor/in

Dr. Martin GrabeDr. Martin Grabe
Dr. med. Martin Grabe, Jahrgang 1959, Psychiater und Psychotherapeut, ist Chefarzt der Psychotherapeutischen Abteilung der Klinik Hohe Mark in Oberursel. Gleichzeitig engagiert er sich als Vorsitzender der Akademie für Psychotherapie und Seelsorge (APS) über Kongresse und Tagungen für die bessere Vernetzung von Psychotherapeuten und Seelsorgern. Mitherausgeber der Zeitschrift "P & S, Magazin für Psychotherapie und Seelsorge". Lehraufträge in Masterstudiengängen im Fach "Praktische Theologie" sowie in der ärztlichen Weiterbildung. Martin Grabe ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt in Kronberg/Taunus.
Bücher u. a.: "Lebenskunst Vergebung", "Die Alltagsfalle", "Trauer & Depression", "Zeitkrankheit Burnout".

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.