Startseite  ›  Hörbücher  ›  Belletristik
Lotte Bormuth

Ein Kuss zu Weihnachten. Das Hörbuch

Es sind heitere, nachdenkliche und ernste Geschichten rund um Weihnachten, die Lotte Bormuth zusammengestellt hat: Ob sie sich an Weihnachten im Jahr 1940 zurückerinnert, von einem unerwarteten Geldgeschenk berichtet oder von einem ebenso unerwarteten Kuss ...
Mal ernst, mal heiter führen alle Geschichten hin zu dem Lichtglanz, der aus der Krippe dringt, die Herzen der Hörer durch und durch erwärmt und mit Hoffnung erfüllt.

Dieser Titel ist derzeit nicht als e-Book erhältlich.

Papierausgabe vergriffen.

Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo

Autor/in

 Lotte Bormuth Lotte Bormuth
Lotte Bormuth wurde als Lotte Hannemann im Jahr 1934 in Sophiental in Bessarabien (heutige Ukraine) geboren. Im Krieg wurde die Familie von dort nach Polen umgesiedelt. 1945 machte sie die große Flucht nach Westen mit, auf der eine ihrer Schwestern verhungerte. In Marburg lernte sie beim Theologiestudium Karl-Heinz Bormuth kennen und lieben. 1957 haben sie geheiratet, fünf Kinder wurden geboren.
Neben dem Haushalt arbeitete sie in der Telefonseelsorge mit und übersetzte über 50 Bücher aus dem Englischen ins Deutsche. Das Erfahren und Verarbeiten großen Leides im engsten Familienkreis war ein starker Impuls für sie, mit dem Schreiben zu beginnen. Zuerst entstanden Artikel und Erzählungen für verschiedene Zeitschriften. Seit 1981 veröffentlicht sie ihre Bücher im Verlag der Francke-Buchhandlung. 2006 feierte sie ihr 25 jähriges Jubiläum als Autorin. Sie ist eine der erfolgreichsten christlichen Autorinnen des deutschsprachigen Raumes. Viele tausend Exemplare ihres bald 100 Titel umfassenden Werkes haben mit Lebensbildern, Berichten und selbst erlebten Begebenheiten unzähligen Menschen Trost, Mut und Freude am Glauben vermittelt.
Heute hat sie 15 Enkelkinder und einen Urenkel und lebt mit ihrem Mann in Marburg.

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.