Startseite  ›  Bücher  ›  Theologie
N. T. Wright

Plädoyer für die Psalmen

Warum sie unentbehrlich sind

Das großartige Liederbuch im Herzen der Bibel war das tägliche Lebenselixier der frühen Christen und natürlich auch des jüdischen Volkes. Jesus und seine ersten Nachfolger kannten sie sicher auswendig. Die Psalmen gehören zu den ältesten Gedichten der Welt und sie können es immer noch mit jeder anderen Poesie aufnehmen. Sie sind voller Kraft und Leidenschaft, entsetzlichem Elend und unbändigem Jubel, voller zarter Sensibilität und kraftvoller Hoffnung.

N. T. Wright erzählt in diesem Buch sehr persönlich von seinen Erlebnissen mit einzelnen Psalmen. Er lädt dazu ein, die biblischen Texte wiederzuentdecken und sich von ihnen verändern zu lassen.

Übersetzt von Rainer Behrens
152 Seiten, Buch, gebunden
Format: 12,5 x 18,7
Bestellnummer: 331539
ISBN: 978-3-86827-539-1
Erschienen im Juli 2015

€ 9,95  / sFr 13,90 / € (AT) 10,30
Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten innerhalb Deutschlands


Lieferzeiten
Bücher, CDs, etc.: 3-5 Tage*.
e-Books: sofort nach Zahlung

* Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen


Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo

Leseprobe

Dieses Buch ist ein persönliches Plädoyer. Die Psalmen, die das großartige Liederbuch im Herzen der Bibel bilden, waren das tägliche Lebenselixier der Christen und natürlich auch des jüdischen Volkes seit frühesten Zeiten. Aber in vielen christlichen Kreisen werden die Psalmen heute schlicht und einfach nicht verwendet. Und an vielen Orten, an denen sie noch verwendet werden, sei es gesprochen oder gesungen, werden sie oft auf ein paar Verse reduziert, die zur "Auffüllung" zwischen anderen Teilen der Liturgie oder von Anbetungsgottesdiensten rezitiert werden. Im zweiten Fall scheinen die Leute oft gar nicht zu realisieren, was sie singen.

Pfeil

Autor/in

 N. T. Wright N. T. Wright
Nicholas Thomas Wright, geb. 1948, seit 1971 verheiratet und Vater von vier Kindern. Er studierte Geschichte und Theologie in Oxford, promovierte 1981 mit dem Thema "The Messiah and the People of God: A Study in Pauline Theology with Particular Reference to the Argument of the Epistle to the Romans" und war von 2003 bis August 2010 anglikanischer Bischof von Durham (England). Seit September 2010 ist er Research Professor für Neues Testament und Frühes Christentum an der University of St Andrews (Schottland). Er ist einer der führenden neutestamentlichen Theologen und Leben-Jesu-Forscher im englischen Sprachraum.

Pressestimmen

22.04.2016Arndt E. Schnepper / Faszination Bibel 3/15  
Nicholas Thomas Wright ist in der evangelikalen Szene "in". Etliche Bücher von ihm wurden bereits in die deutsche Sprache übersetzt. Seit der ehemalige Bischof von Durham in England und jetzige Professor für Neues Testament im schottischen St. Andrews auch einige Male im deutschsprachigen Raum zu Gast war, ist die Zahl seiner Leserschaft stetig gewachsen. Und so wird auch dieses
› mehr...

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.