Startseite  ›  Bücher  ›  Biografie
Elisabeth Eberle

Gnadenbringende Weihnachtszeit

Georg Weissel, Johannes Daniel Falk und Johann Hinrich Wichern – drei hochbegabte Männer, die unsere Adventsund Weihnachtszeit bis heute prägen. Georg Weissel schrieb das Lied »Macht hoch die Tür«, Johannes Falk »O du fröhliche« und Johann Wichern erfand den Adventskranz. Alle drei Männer hatten ein Herz für Menschen in Not, alle drei schöpften aus ihrem Glauben die Kraft, sich für Veränderung einzusetzen. Teilweise wurden sie sogar zur Inspiration füreinander: Johannes Falk dichtete sein allseits bekanntes Weihnachtslied, um die unzähligen Waisenkinder zu erfreuen, die er bei sich aufgenommen hatte. Und es war unter anderem sein Vorbild, das Johann Wichern dazu inspirierte, sich Kindern aus schwierigen Verhältnissen anzunehmen, für die er dann den Adventskranz erfand.

Elisabeth Eberle erweckt in ihrem literarisch ausgereiften Stil die Geschichten
dieser Männer zum Leben und zeigt das Wirken Gottes über die Jahrhunderte hinweg auf.

134 Seiten, Buch, gebunden
Format: 12,5 x 18,7 cm
Bestellnummer: 332015
ISBN: 978-3-96362-015-7
Erschienen im August 2018

€ 9,95  / sFr 14,90 / € (AT) 10,30
Keine Versandkosten innerhalb DE



Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo   eMail-Logo

Leseprobe

Das weite Tor
Die Geschichte eines Adventsliedes


Sturm

Er hatte sich nicht zu lange bei den Leuten aufgehalten. Während der letzten Tage hatte die Sonne auch nur bleich und sehr fern am Himmel gestanden, aber es war trocken und einigermaßen mild geblieben. Doch bereits am Morgen, als er sein Zuhause verlassen hatte, spürte er, dass das Wetter umschlagen würde. Trotzdem war er aufgebrochen, denn er hätte es sich nicht verzeihen können, wenn der Kranke, dessen Besuch der Grund seiner Wanderung gewesen war, sterben würde, ohne ihn noch einmal gesehen zu haben.
Er wusste genau, wie lange einem der Rückweg werden konnte, schließlich ging man eine solche Strecke zweimal innerhalb nur weniger Stunden.

Pfeil

Autor/in

 Elisabeth Eberle Elisabeth Eberle
Elisabeth Eberle arbeitete nach einer Ausbildung im Bibliothekswesen im Buchhandel und machte sich dann als Autorin selbstständig. Seit einigen Jahren betreibt sie einen literarischen Salon, in dem sie Vorträge aus dem Bereich Literatur, Kunst und Geschichte hält, und ist mit diesen Vorträgen auch auf Reisen. Sie ist verheiratet, zweifache Mutter und lebt in Süddeutschland.

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.