Startseite  ›  Bücher  ›  Belletristik
Karen Witemeyer

Eine Frage der Geduld

Texas, 1894: Schon seit längerem hat der Fuhrunternehmer Benjamin Porter ein Auge auf Victoria Adams geworfen, die von allen nur Tori genannt wird. Als ernste, alleinerziehende junge Mutter führt sie den Gemischtwarenladen der Frauenkolonie Harpers Station. Auf Männer reagiert sie mit Ablehnung und macht auch bei Ben keine Ausnahme. Dieser blickt hinter Toris kühle Fassade und nimmt ihre Verletzlichkeit und ihr liebenswürdiges Wesen wahr. Für Lewis, ihren aufgeweckten kleinen Sohn, würde er nur zu gern die Vaterrolle übernehmen. Als Tori mit Hilfe von Bens Frachtkutsche die umliegenden Farmen mit ihren Waren zu beliefern beginnt, versucht der kräftige Riese mit dem sanften Charakter die gemeinsame Zeit zu nutzen, um ihr Vertrauen zu gewinnen. Doch die Schutzmauern um Toris Herz scheinen unüberwindlich. Ein dramatisches Ereignis stellt Tori unvermittelt vor die Frage, ob sie bereit ist, schmerzvolle Erfahrungen der Vergangenheit hinter sich zu lassen und noch einmal Vertrauen zu wagen.

Übersetzt von Silvia Lutz
207 Seiten, Buch, gebunden
Format: 12,5 x 18,7 cm
Bestellnummer: 332288
ISBN: 978-3-96362-288-5
Erscheint im Juni 2022

€ 10,00  / sFr 15,30 / € (AT) 10,30
Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten innerhalb Deutschlands


Lieferzeiten
Bücher, CDs, etc.: 3-5 Tage*.
e-Books: sofort nach Zahlung

* Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen


Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo

Leseprobe

Harpers Station, Texas, Oktober 1894: »Bist du sicher, dass sie nicht aus Versehen losgehen kann?« Victoria Adams blickte auf ihr entblößtes rechtes Bein hinab, wo ihre Freundin, Grace Mallory, die kleine Taschenpistole Remington Model 95 mit Doppellauf in das zierliche Pistolenhalfter steckte, das an ihrem Strumpfband befestigt war. »Ich will mir nicht versehentlich in den Fuß schießen, wenn der Wagen in ein Schlagloch fährt.«
Grace blickte mit einem beruhigenden Lächeln zu ihr hinauf und kontrollierte die Pistole an Toris Strumpfband ein letztes Mal.
»Du hältst mich wahrscheinlich für verrückt, weil ich solche Vorsichtsmaßnahmen wegen eines Mannes ergreife, der zu uns allen immer nur nett und hilfsbereit ist.« Tori senkte den Blick, da sich ihr Magen nervös zusammenzog. Sie wusste, dass sie übertrieben reagierte, aber sie konnte einfach nicht anders. Sie war seit über fünf Jahren nicht mehr mit einem Mann allein gewesen.

Pfeil

Autor/in

Karen Witemeyer
Für diejenigen, die beim Lesen gerne lächeln, bietet Bestsellerautorin Karen Witemeyer warmherzige historische Romanze mit einem Gespür für Humor, temperamentvolle Heldinnen und Helden. Sie wurde 2019 vom Family Fiction Magazine zur Nr. 1 der beliebtesten christlichen Romanautoren gewählt. Sie ist eine mehrfach preisgekrönte Autorin und glaubt fest an die "Macht" des Happy Ends. Sie ist eine begeisterte Kreuzstickerin, Teetrinkerin und Gospel-Sängerin. Sie lebt mit ihrem Ehemann in Texas.

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
 

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Das Glück kommt per Express (Karen Witemeyer)Wenn mein Herz erwacht (Jody Hedlund)