Startseite  ›  Bücher  ›  Belletristik
Katie Ganshert

Das kleine Café im Herzen der Stadt

Das Einzige, was Robin Price von ihrem verstorbenen Mann geblieben ist, sind ein dreijähriger Sohn, ein Café, das besser laufen könnte, und Erinnerungen, die langsam verblassen. Trotzdem ist sie nicht bereit, das Willow Tree Café aufzugeben. Es ist die Erfüllung eines Traums, der während ihrer Hochzeitsreise in Italien geboren wurde, inmitten herrlichster Röstaromen und Gebäckduft. Und eine Oase nicht nur für sie, sondern auch für unzählige andere.
Als der Investor Ian McKay in die Stadt kommt und Robins Café einer seelenlosen Wohnanlage weichen soll, schlagen die Wellen daher hoch. Einerseits will niemand auf das kleine Café verzichten. Andererseits könnte das Projekt der Stadt – und Robin? – einen Neuanfang bescheren. Und der wäre dringend nötig ...

Übersetzt von Dorothee Dziewas
336 Seiten, Buch, Paperback
Format: 13,5 x 20,5 cm
Bestellnummer: 332128
ISBN: 978-3-96362-128-4
Erschienen im Februar 2020

€ 14,95  / sFr 23,00 / € (AT) 15,40
Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten innerhalb Deutschlands


Lieferzeiten
Bücher, CDs, etc.: 3-5 Tage*.
e-Books: sofort nach Zahlung

* Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen


Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo

Leseprobe

Prolog

Als ich meinen Mann zum ersten Mal verlor, waren wir in Italien auf Hochzeitsreise. Einen ganz kurzen Augenblick lang verschluckte die Sonne ihn, als er mit unseren Bahnfahrkarten in der Hosentasche auf mich zukam. Obwohl er kaum eine Sekunde später schon wieder zu sehen war, stockte mir der Atem. Ich hatte dieses schreckliche Gefühl, dass etwas passieren könnte. Dass die Zeit flüchtig ist und er von jetzt auf gleich fort sein könnte.
Bevor der Gedanke sich verfestigen konnte, legte Micah den Arm um meine Taille und wir stiegen in den Zug, der uns die Küste entlang nach Cinque Terre brachte - eine Ansammlung von fünf Orten, die hoch oben auf den Klippen über dem Meer errichtet worden waren.

Pfeil

Autor/in

 Katie Ganshert Katie Ganshert
Katie Ganshert war Lehrerin, bis ihr der Durchbruch als Romanautorin gelang. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Für »Das Motel der vergessenen Träume«
bekam sie in den USA einen Preis für den besten zeitgenössischen christlichen Roman des Jahres verliehen.

LANGBIOGRAFIE (aus lovelybooks.de):
Gefühlvolles aus dem Mittleren Westen: Die erfolgreiche amerikanische Schriftstellerin Katie Ganshert ist im Mittleren Westen aufgewachsen. Nach ihrem Studium der Erziehungswissenschaften an der University of Wisconsin war sie mehrere Jahre lang als Lehrerin tätig. Anschließend entschied sie sich für ein Leben als Vollzeitautorin, um ihr berufliches Leben ihrer Liebe zum Schreiben zu widmen. Ihre erfolgreichen Romane und Kurzgeschichten berühren die Herzen ihrer Leser. Für ihre Werke erhielt Ganshert zahlreiche Literaturpreise, unter anderem den Christy Award, einen amerikanischen Literaturpreis für Romane mit christlichen Grundwerten. Da ihr Glaube für Ganshert eine wichtige Rolle spielt, spiegelt sich ihre christliche Lebenseinstellung regelmäßig in ihren Geschichten und Charakteren wider. Für ihr in Deutschland unter dem Titel „Das Motel der vergessenen Träume“ erschienenes Werk nahm die Autorin in den USA die Auszeichnung für den besten zeitgenössischen christlichen Roman des Jahres entgegen. Hierbei handelt es sich um eine bewegende Geschichte über das Leben einer jungen Frau, ihre Träume, ihre Entscheidungen und ihre Familie. Ganshert lebt mit ihrer eigenen Familie in Iowa und liebt Schokolade, Kaffee und die Zeit mit ihren Liebsten. Sie ist eine Frau mit Herz, die zeitgemäße Geschichten über die Liebe, den Zusammenhalt und das Leben schreibt, die auf christlichen Grundwerten basieren.

Kundenstimmen

16.03.2020katikatharinenhof  
Robin lebt in ihren Erinnerungen an ihren verstobenen Mann, ist mit der Erziehung ihres Sohnes Caleb voll ausgelastet und betreibt nebenher auch noch ein Café. Ihr Leben ist immer noch gefüllt mir Trauer und Schmerz, aber sie lässt sich nicht unterkriegen und macht ihr Café zu einer Begegnungsstätte für Menschen, denen es nicht so gut geht. Mit ihrem freundlichen
› mehr...

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.