Startseite  ›  Bücher
Jody Hedlund

Wenn du für mich bist

New York & Illinois, 1857: Elise Neumann, Tochter einer Hamburger Bäckersfamilie, steht vor großen Herausforderungen. Nach dem Tod ihrer Eltern, die mit ihnen in die USA immigriert sind, muss sie sich um ihre jüngeren Schwestern kümmern. Doch New York wird von einer Finanzkrise erschüttert und Arbeitsplätze sind rar. Schließlich bleibt Elise keine andere Wahl, als Näherin zu werden und in den Westen zu gehen. Dort werden Arbeitskräfte händeringend gesucht.
Als sie den sympathischen Städteplaner Thornton trifft, scheint sich das Blatt für Elise endlich zu wenden. Sie ahnt nicht, dass Thorntons Vater ihn und seinen Bruder zu einem aberwitzigen Wettstreit angestiftet hat. Und dass Thornton fest entschlossen ist, diesen zu gewinnen. Koste es, was es wolle ...

Übersetzt von Silvia Lutz
329 Seiten, Buch, Paperback
Format: 13,5 x 20,5 cm
Bestellnummer: 332005
ISBN: 978-3-96362-005-8
Erschienen im August 2018

€ 14,95  / sFr 22,40 / € (AT) 15,40
Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten innerhalb Deutschland


Lieferzeiten
Bücher, CDs, etc.: 3-5 Tage*.
e-Books: sofort nach Zahlung

* Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen


Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo

Leseprobe

Kapitel 1

New York City
Juni 1857

Elise Neumann schaute durch die zersprungene Fensterscheibe im zweiten Stock auf die schlammige Straße hinab und beobachtete, wie sich die Omnibusse und Kutschen durch den Morast quälten. Fußgänger wichen den schmutzigen Pfützen aus und brachten sich eilig in Sicherheit. Ein einsamer Zeitungsjunge stand an der Straßenecke und versuchte, seine Zeitungen zu verkaufen. Seine Wangen und Hände waren von der Druckerschwärze ganz dunkel. Selbst zu dieser frühen Morgenstunde herrschte in der Stadt ein reges Treiben.
Noch gestern waren diese gefährlichen, schmutzigen Straßen ihr Zuhause gewesen.
Hinter sich hörte sie Mariannes leises Flüstern.

Pfeil

Autor/in

 Jody Hedlund Jody Hedlund
Jody Hedlund lebt mit ihrem Mann, den sie als ihren größten Fan bezeichnet, in Michigan. Ihre 5 Kinder werden zu Hause unterrichtet. Die Zeit, die ihr neben dieser Tätigkeit noch bleibt, widmet sie dem Schreiben.

Kundenstimmen

01.02.2019LEXI  
Du wurdest dazu geboren, Chef der Firma deines Vaters zu sein!

Der Eisenbahnbaron Wellington Quincy ist eine sehr dominante Persönlichkeit und einer der reichsten Männer New Yorks. Als er schwer erkrankt, fordert er seine Zwillingssöhne Thornton und Bradford auf, sich in einem Wettstreit um das Erbe zu beweisen. Die beiden jungen Männer müssen innerhalb einer Frist von sechs Monaten bestimmte
› mehr...
04.01.2019DANDY auf lovelybooks.de  
Der Roman " Wenn Du für mich bist" von Jody Hedlund behandelt das Thema der Frauen, die wegen der Weltwirtschaftskrise 1857 von New York in den Westen umgesiedelt worden sind.

New York und Illinois 1857: Die Hamburger Bäckersfamilie Neumann hoffte auf ein besseres Leben und immigrierte in die USA. Nach dem Tod ihrer Eltern ist Elise für ihre jüngere
› mehr...
04.01.2019Damarel auf lovelybooks.de  
Im New York der 1850er Jahre und zu Zeiten der ersten Wirtschaftskrise hatte man es als Einwanderer nicht leicht. Umso härter trifft es Elise Neumann als nach ihrem Vater auch noch ihre Mutter stirbt und die 19jährige plötzlich allein verantwortlich für ihre jüngeren Geschwister ist. Und so bleibt Elise nichts anderes übrig, als sich als Näherin für eine der
› mehr...
12.10.2018Vivi.73  
Inhalt:(New York 1857) Nachdem Elise ihre Eltern verloren hat wird sie von einer wohltätigen Frau von der Straße aufgelesen und in einem Missionarshaus untergebracht. Dort darf sie mit ihren Geschwistern vorerst wohnen und in der dort untergebrachten Näherei arbeiten. Doch der Wirtschaft sieht schlecht aus und bald muss die Näherei schließen. So beschließt Elise in den Westen aufzubrechen, um
› mehr...
08.10.2018dorli  
Jody Hedlund wartet in ihrem Roman "Wenn du für mich bist" mit einem spannenden Mix aus Historie und ganz viel Romantik auf. Die Autorin stellt die Waisenzug-Bewegung der 1853 gegründeten Children`s Aid Society und deren Bemühungen, auch arbeitslosen Frauen mit einer Umsiedlung in den Mittleren Westen eine Chance zu bieten, in den Mittelpunkt ihrer Geschichte und zeichnet damit gleichzeitig
› mehr...
30.09.2018claudi-1963  
"Man beherrscht die Menschen nur, indem man ihnen dient. Diese Regel hat keine Ausnahme." (Victor Cousin)
New York & Illinois, 1857: Die 19-jährige Bäckertochter Elise Neumann hat ein schweres Los gezogen. Als die Familie Probleme mit der Monarchie von Graf Eberhard bekam, wanderten sie nach Amerika aus. Doch nur wenige Zeit später versterben beiden Eltern und Elise muss sich um
› mehr...
02.09.2018Monika S.-W.  
Nachdem ich mich gefreut habe, diesen Roman in Händen zu halten, habe ich ihn noch an einem Abend durchgelesen.

Er handelt von sozialen Unterschieden zwischen äußerst armen und reichen Leuten. Daß eine Annäherung möglich ist sowie Verständnis untereinander, zeigt Jody Hedlund sehr schön auf, auch daß es letztendlich nicht der Reichtum ist, auf den es ankommt, sondern auf eine Beziehung
› mehr...

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
 

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Ein Bräutigam aus gutem Haus (Jody Hedlund)Die Stimme meines Herzens (Jody Hedlund)Auf den Spuren meiner Schwester (Jody Hedlund)Auf den Spuren meiner Schwester (Jody Hedlund)