Startseite  ›  Bücher
Martin Grabe

Lebenskunst Vergebung

Befreiender Umgang mit Verletzungen

Kaum etwas kann befreiender sein als richtig verstandene Vergebung. Wer von anderen Menschen verletzt wird, gerät leicht in einen Kreislauf negativer Gedanken hinein. Das kann ihm auf Dauer größeren Schaden zufügen als das eigentliche Unrecht.
Dieses Buch zeigt ganz praktisch, wie es einem Betroffenen gelingt, mit Verletzungen umzugehen und sie loszulassen. Die geschilderten Wege der Vergebung haben sich in Psychotherapie und Seelsorge vielfach bewährt.

Ein Handbuch für Betroffene, Therapeuten und Seelsorger.

192 Seiten, Buch, gebunden
Format: 12,5 x 18,7
Bestellnummer: 330962
ISBN: 978-3-86122-962-9
4. Auflage, erstmals erschienen im Juni 2007

€ 11,95  / sFr 16,70 / € (AT) 12,30
Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten innerhalb Deutschlands


Lieferzeiten
Bücher, CDs, etc.: 3-5 Tage*.
e-Books: sofort nach Zahlung

* Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen


Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo

Autor/in

Dr. Martin GrabeDr. Martin Grabe
Dr. med. Martin Grabe, Jahrgang 1959, Psychiater und Psychotherapeut, ist Chefarzt der Psychotherapeutischen Abteilung der Klinik Hohe Mark in Oberursel. Gleichzeitig engagiert er sich als Vorsitzender der Akademie für Psychotherapie und Seelsorge (APS) über Kongresse und Tagungen für die bessere Vernetzung von Psychotherapeuten und Seelsorgern. Mitherausgeber der Zeitschrift "P & S, Magazin für Psychotherapie und Seelsorge". Lehraufträge in Masterstudiengängen im Fach "Praktische Theologie" sowie in der ärztlichen Weiterbildung. Martin Grabe ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt in Kronberg/Taunus.
Bücher u. a.: "Lebenskunst Vergebung", "Die Alltagsfalle", "Trauer & Depression", "Zeitkrankheit Burnout".

Pressestimmen

11.02.2014 Ulrich Kühn  
Grabe zeigt anhand einiger Beispiele des alltäglichen Lebens die Hintergründe von seelischen Verletzungen auf und beschreibt Wege, wie zugefügtes Leid durch Vergebung bewältigt werden kann.

Um die seelischen Zusammenhänge deutlich zu machen, beschränkt sich der Arzt und Psychotherapeut auf wenige Fachbegriffe. Er legt hier ein differenziertes Verständnis von Vergebung vor, das nicht nur theologische, sondern vor allem psychologische Aspekte berücksichtigt.
› mehr...
11.02.2014Luitgardis Parasie  
Vergebung, dies zentrale christliche Thema macht zur Zeit Karriere in der Psychotherapie. Das Lebensglück von Menschen hängt nämlich entscheidend davon ab, ob sie vergeben können. So die Erkenntnis von Glücksforschern. Der Autor ist Chefarzt einer psychiatrischen Klinik und erlebt täglich die krankmachenden Folgen nicht praktizierter Vergebung. Er weiß nur zu gut, wie tief Menschen durch andere verletzt werden können.
› mehr...
11.02.2014Christsein heute 18/2003  
Martin Grabe zeigt anhand einiger Beispiele des alltäglichen Lebens die Hintergründe von seelischen Verletzungen auf und beschreibt Wege, wie zugefügtes Leid durch Vergebung bewältigt werden kann.
Um die seelischen Zusammenhänge deutlich zu machen, beschränkt sich der Arzt und Psychotherapeut auf wenige Fachbegriffe. Er legt hier ein differenziertes Verständnis von Vergebung vor, das nicht nur theologische, sondern vor allem psychologische Aspekte
› mehr...
13.03.2005Geist und Leben März 2005 / Stefan Kiechle SJ  
Grabes Buch über Vergebung ist praxisorientiert und für von schweren Kränkungen Betroffene, aber auch für deren Seelsorger und Therapeuten geschrieben. In verständlicher Sprache, die weitgehend auf Fachausdrücke verzichtet, spricht er zuerst über Kränkungen und deren Wirkung, dann über die drei Wege der Vergebung. (...) Im Gegensatz zu vielen Büchern, die das Thema entweder nur spirituell - und oft zu
› mehr...

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
 

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Wege aus der Trauer (Martin Grabe)Die Alltagsfalle (Martin Grabe)Zeitkrankheit Burnout (Martin Grabe)Zeitkrankheit Burnout. Hörbuch (Martin Grabe)Vergebung, Versöhnung, Heilung (Marie-Louise Fürstin zu Castell-Castell)