Startseite  ›  Bücher
Lynn Austin

Fremde Heimat

Babylon ist Sacharjas ganze Welt. Doch als König Kyros dem jüdischen Volk die Rückkehr ins Land seiner Väter erlaubt, beginnt für den jungen Sacharja das Abenteuer seines Lebens. Zusammen mit seinen Großeltern und seiner Jugendfreundin Yael macht er sich auf den Weg nach Jerusalem. Fern von Babylons Schönheit und Reichtum müssen die jüdischen Heimkehrer ganz neu beginnen – in einem unwirtlichen Land und unter Menschen, die sie nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Wird es ihnen gelingen, den Tempel wieder zu errichten und sich ein neues Leben aufzubauen?

Lynn Austin webt einen farbenprächtigen, filigranen biblischen Hintergrund, auf dem die Hauptpersonen so zur Geltung kommen, dass wir uns mit ihren Hoffnungen und Träumen, mit ihren Siegen und Niederlagen identifizieren können. Eine epische, ergreifende Erzählung von Kämpfen, Leid und Glück eines Volkes, das Gott dienen will.

Übersetzt von Dorothee Dziewas
448 Seiten, Buch, Paperback
Format: 13,5 x 20,5
Bestellnummer: 331423
ISBN: 978-3-86827-423-3
2. Auflage, erstmals erschienen im Januar 2014

€ 9,95  / sFr 22,30 / € (AT) 16,40
Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten innerhalb Deutschlands


Lieferzeiten
Bücher, CDs, etc.: 3-5 Tage*.
e-Books: sofort nach Zahlung

* Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen


Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo

Leseprobe

Austin, Fremde Heimat

Autor/in

 Lynn Austin Lynn Austin
Lynn Austin ist eine weltweit bekannte Bestsellerautorin. Mit Titeln wie "Die Apfelpflückerin", "Luisas Töchter" oder "Im Sand der Erinnerung" schrieb sie sich in die Herzen ihrer Leser. Sie wurde für ihre historischen Romane achtmal mit dem Christy Award ausgezeichnet, dem bedeutendsten christlichen Romanpreis in den USA, und ist eine gefragte Rednerin bei Tagungen und Konferenzen. In Deutschland gilt sie als die beliebteste christliche Romanautorin. Lynn und ihr Mann haben drei Kinder großgezogen und leben in Holland, Michigan. Mehr erfahren Sie unter www.lynnaustin.org.

Lynn Austin hat weltweit mehr als eine Million Exemplare ihrer Bücher verkauft. Sie wurde für ihre historischen Romane achtmal mit dem Christy Award ausgezeichnet und ist eine beliebte Referentin bei Tagungen und Konferenzen. Lynn und ihr Mann haben drei Kinder großgezogen und leben in Michigan.

Pressestimmen

06.02.2014Tina Dick, LoveLetter, Februar 2014  
In "Fremde Heimat" verwebt sie die Überlieferungen aus den Büchern Esra und Nehemia zur Befreiung aus der Babylonischen Gefangenschaft zu einem beeindruckenden Roman, in dem Geschichte und historische Persönlichkeiten lebendig werden. Das gelingt der Autorin so gut, weil sie das Schicksal des ganzen Volkes im Auge hat und es an dem Beispiel einiger Figuren näher beleuchtet. Glück und Leid
› mehr...

Kundenstimmen

28.07.2014S. Degenhardt (Smilla507)  

539 v. Chr.: Nachdem Babylon von den Persern überfallen und eingenommen wurde, ist es den Israeliten nach 70 Jahren endlich gestattet, in ihr Heimatland zurück zu kehren. Unter den "Heimkehrern" befinden sich auch Sacharja, sein Großvater Iddho, seine Großmutter Dina und seine zehnjährige Freundin Yael. In Jerusalem angekommen ist Iddhos erster Gedanke den Tempel neu aufzubauen, damit Gott wieder
› mehr...
20.04.2014Ulrike Werner  
Zum Inhalt:

Babylon 539 v. Chr.:

Der christliche Priester und Traumdeuter Daniel sagt König Belsazar den Untergang des babylonischen Reiches voraus. Als dies einige Zeit später durch die Eroberung der Perser unter dem Befehl Königs Kyros II. auch wirklich eintritt ist sich Sacharjas Großvater Iddo sicher, das nun für das jüdische Volk, die Befreiung und somit die Rückkehr nach Jerusalem kurz
› mehr...
01.04.2014Gertrud Langer, Stephans-Buchhandlung  
Die Bibel wird unglaublich lebendig, wenn die Personen mit ihrer Freude, ihrer Trauer, ihren Enttäuschungen und Sehnsüchten beschrieben werden und die Landschaften des Alten Testaments vor unserem inneren Auge entstehen. Ich habe noch keinen biblischen Roman mit einer solchen Begeisterung gelesen!

01.03.2014Carina  
Nachdem das jüdische Volk aus der babylonischen Gefangenschaft heimgekehrt ist, müssen sie sich in ihrer neuen Heimat zurechtfinden und wollen den Tempel Gottes wieder in Jerusalem aufbauen. Jedoch stellt dieses Vorhaben die Menschen vor viele Schwierigkeiten, die für sie unlösbar scheinen ... .

In diesem Buch zeigt die Autorin Lynn Austin auf eine eine einfühlsame Weise, welche unterschiedlichen Gefühle und
› mehr...
01.03.2014Gisela Fajta  
In "Fremde Heimat" erzählt Lynn Austin in vielschichtiger Weise die Geschichte Sacharjas. Die Rückkehr nach Jerusalem mit den Großeltern aus Babylon. Er verläßt seine Welt wo er geboren wurde, aber immer als Sklave galt, bis eines Tages der Erlass kam zum Auszug aus Babylon um nach Jerusalem zurückzukehren, um den Tempel wieder neu aufzubauen. Die gesicherte Welt , was
› mehr...

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
 

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Ein Haus in Brooklyn (Lynn Austin)Im Sand der Erinnerung (Lynn Austin)Hüter des Erbes (Lynn Austin)Fundament der Hoffnung (Lynn Austin)Ein letzter Flug (Lynn Austin)Töchter der Küste (Lynn Austin)