Startseite  ›  Bücher
Guido Baltes

Jesus, der Jude, und die Missverständnisse der Christen

Dass Jesus ein Jude war, ist heute für jeden Christen selbstverständlich. Aber das war nicht immer so: Unser Bild des Judentums ist oft noch immer durch Unkenntnis oder Vorurteile der Vergangenheit getrübt. Dieses Buch baut eine Brücke, aus der Welt des modernen westlichen Christentums hinein in die Welt des Judentums zur Zeit Jesu. Es hilft, Jesus nicht nur durch die Brille unserer vertrauten christlichen Überzeugungen, sondern auch durch die Brille seiner jüdischen Zeitgenossen zu sehen.
Der Autor Guido Baltes hat in Jerusalem gelebt und gearbeitet. Aus den Erfahrungen seiner zahlreichen Gespräche mit Christen und Juden und aus der Begegnung mit dem Land der Bibel wirft er ein neues Licht auf vertraute Texte des Neuen Testaments. Er möchte dazu beitragen, dass die Begegnung mit Jesus nicht zu einer Abgrenzung vom Judentum führt, sondern zu einer tieferen Verwurzelung im jüdischen Denken und Glauben.

288 Seiten, Buch, gebunden
Format: 12,5 x 18,7 cm
Bestellnummer: 331414
ISBN: 978-3-86827-414-1
4. Auflage, erstmals erschienen im September 2013

€ 12,95  / sFr 18,10 / € (AT) 13,40
zzgl. Versandkosten



Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo   eMail-Logo

Autor/in

Dr. Guido BaltesDr. Guido Baltes
Dr. Guido Baltes ist evangelischer Theologe und lebt mit seiner Frau Steffi in Marburg. Er ist Dozent für Neues Testament am Marburger Bildungs- und Studienzentrum.

Zusatzmaterial

Zusatzmaterial

Kundenstimmen

19.04.2014Osmar Hinkeldey  
Sehr gutes Buch!
Heute denke ich auch so wie es Dr. Baltes im Buch beschreibt. Habe auch mit diesem Buch etwas neues gelernt.
Ich würde mir auch freuen durch einen kontakt mit dem Autor.

01.02.2014Johannes Traichel  
Ein großartiges Buch!
Baltes zeichnet ein historisch stimmiges Bild von dem Judentum des 1.Jahrunderts in dessen Kontext Jesus lebte und lehrte.
Er geht auch auf falsche populäre Vorstellungen ein und liefert hilfreiche Informationen für Theologen und Interessierte!

24.07.2013Klaus Kliebisch  
Was für ein herausforderndes Buch! Baltes zeigt uns einen sehr menschlichen, jüdischen Jesus, der mitten in seinem Volk lebt. Ganz neu habe ich gelernt, was Menschwerdung Gottes heißt! Nicht Abgrenzung vom AT, von der jüdischen Kultur und Umwelt, sondern Neue Zuwendung Gottes zu seinem Volk und zu allen Menschen. Jesus erscheint viel weniger als der Revolutionär und Religionsgründer, sondern
› mehr...

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung        
(wird nicht veröffentlicht)
 

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Jesus. Wer er war, was er wollte und warum er für uns wichtig ist (N. T. Wright)Das Geheimnis der Hoffnung (Thomas Weißenborn)Gott ganz nah (Thomas Weißenborn)Apostel, Lehrer und Propheten (Thomas Weißenborn)Das Kreuz  (John Stott)Paulus - Jude mit Mission  (Guido Baltes)