Startseite  ›  Bücher  ›  Belletristik
Gina Holmes

Wie Treibholz am Strand

Als die 24-jährige Libby kurz vor ihrer Hochzeit erfährt, dass sie adoptiert wurde, hat sie nur noch einen Wunsch: Sie will ihre leiblichen Eltern kennenlernen. Ihre Spurensuche führt sie zu Holton, einem angesehenen Treibholzkünstler, der sich seit dem Unfalltod seiner Frau Adele in die Arbeit und den Alkohol flüchtet.
Unter dem Vorwand, eine Freundin seiner verstorbenen Frau zu sein, schleicht sich Libby in das Leben des Künstlers ein. Weiß Holton überhaupt, dass seine geliebte Adele lange vor ihrer Hochzeit ein Kind zur Welt gebracht hat? Eine spannende Suche nach der Wahrheit beginnt.

271 Seiten, Buch, Paperback
Format: 13,5 x 20,5 cm
Bestellnummer: 331632
ISBN: 978-3-86827-632-9
Erschienen im März 2017

€ 14,95  / sFr 20,90 / € (AT) 15,40
zzgl. Versandkosten



Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo   eMail-Logo

Leseprobe

Prolog
Holton Creary drehte den Kopf zur Seite und machte die Augen nur so weit auf, dass er die ersten Sonnenstrahlen des Morgenlichts sah. Er konnte noch mindestens eine ganze Stunde schlafen, stellte er mit einem befriedigten Lächeln fest. Dann drehte er sich zur Seite und wollte zärtlich den Arm um seine Frau legen. Sich an ihren warmen, vertrauten Körper zu kuscheln war ein Ritual, das genauso alt war wie ihre Ehe. Aber als seine Hand nur auf der leeren Matratze landete, war er schlagartig hellwach.

Pfeil

Autor/in

 Gina Holmes Gina Holmes
Gina Holmes ist gelernte Krankenschwester und begann ihre schriftstellerische Laufbahn mit dem Schreiben von Zeitschriftenartikeln und Kurzgeschichten.
Die Autorin, deren Debütroman "Wo mein Gestern dein Heute berührt" ist, lebt mit ihrem Mann und ihren fünf Kindern in Virginia.

Kundenstimmen

02.05.2017Smilla507 / S. Degenhardt  
»... ich finde es immer erstaunlich, dass Gott etwas Kaputtes nimmt, das vom Meer herumgeworfen und gegen die Felsen geschlagen wird, und es wieder in etwas Schönes verwandeln kann.« (S. 220)

Nur wenige Wochen vor ihrer Hochzeit erfährt Libby, dass sie adoptiert wurde. Die Suche nach ihren leiblichen Eltern lässt sie förmlich beim Treibholz-Künstler Horton stranden, der nach dem Unfalltod
› mehr...
17.04.2017peedee  
Die Suche nach Halt

Elizabeth "Libby", 24, steht kurz vor ihrer Hochzeit mit Rob. Durch einen Zufall erfährt sie, dass sie adoptiert wurde. Sie macht sich sofort auf die Suche nach ihren Eltern. Der Weg führt sie zum Treibholzkünstler Holton, dem Mann von Adele, ihrer leiblichen Mutter. Leider ist sie vor Jahren verstorben; er macht sich für ihren Unfalltod
› mehr...
19.03.2017Christine  
Ein super schönes Buch, ich hatte es ratz fatz gelesen ....hammer:(

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung        
(wird nicht veröffentlicht)
 

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Geborgtes Leben (Linda Nichols)Sehnsucht nach Eden (Linda Nichols)Wie der Duft von Wasser (Linda Nichols)