Startseite  ›  e-Books  ›  Belletristik
Elizabeth Camden

Dorthin, wo der Tag anbricht

Kleine Auszeit

Pennsylvania, 1897

Die unkonventionelle Julia Broeder hat es bis an die medizinische Fakultät für Frauen geschafft. Doch kurz vor dem Abschluss ihrer Ausbildung zur Missionsärztin wird Julia ihre Tierliebe und ihr starker Gerechtigkeitssinn zum Verhängnis: Als sie heimlich einen misshandelten Hund operiert und das Tier anschließend vor seinem Besitzer in Sicherheit bringt, wird sie vom College verwiesen.

Julia hofft, dass der Anwalt ihres reichen Gönners ihr helfen kann, den Verweis rückgängig zu machen. Doch Ashton Carlyle lässt sie eiskalt auflaufen. Hat sie ihre Chance, ihren großen Traum zu verwirklichen und als Ärztin nach Fernost zu gehen, für immer verspielt?

171 Seiten (Papierausgabe)
Format: ePUB
Bestellnummer: 332930
ISBN: 978-3-96362-930-3
Erschienen im Januar 2020

€ 8,99  inkl. MwSt.


Lieferzeiten
Bücher, CDs, etc.: 3-5 Tage*.
e-Books: sofort nach Zahlung

* Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen


Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo

Leseprobe

November 1897

Manchmal reichen zehn Sekunden, um den Lauf eines Lebens zu verändern.
Diese Lektion hatte Julia Broeder letzte Woche auf schmerzhafte Art lernen müssen, als eine impulsive Entscheidung eine Kette von Ereignissen losgetreten hatte. Dass sie jetzt auf dieser harten Bank vor dem Konferenzraum der medizinischen Fakultät für Frauen am College von Pennsylvania wartete, war das Resultat davon. Hinter der geschlossenen Tür des Konferenzzimmers saßen zwölf Personen, die in diesem Moment über Julias Schicksal entschieden. Entweder bekäme sie die Erlaubnis, ihr Studium fortzusetzen und es im Frühling als Missionsärztin abzuschließen, oder sie würde von der Fakultät verwiesen und in Schande nach Hause geschickt werden.
Das Klicken der Türklinke durchbrach die Stille. Dekanin Kreutzer erschien.

Pfeil

Autor/in

 Elizabeth Camden Elizabeth Camden
Elizabeth Camden studierte Geschichte und Bibliothekswissenschaft. Heute ist sie als Professorin für Bibliothekswesen tätig. Ihre Romane schreibt sie in ihrer freien Zeit. Zusammen mit ihrem Mann lebt sie in Florida.

Kundenstimmen

20.04.2020maerchens.buecherwelt  
Julia Broeder hat ein aufrichtiges, gutes Herz und als angehende Missionsärztin setzt sie sich ein, wo immer es geht und saugt alles auf, was sie für ihre Ausbildung bekommen kann. Doch genau dieses gute Herz wird ihr zum Verhängnis und sie wird vom College verwiesen. Da sie auf dem Grundbesitz des reichen aber auch sehr exzentrischen Nickolaas Vandermark leben,
› mehr...
07.03.2020claudi-1963  
Nichts ist so hoffnungslos, dass wir nicht Grund zu neuer Hoffnung fänden. (Niccoló Machiavelli)
Pennsylvania, 1897: Julia Broeder eine Medizinstudentin kümmert sich rührend um einen verletzten Kampfhund und wird dafür aus ihrer Fakultät für Medizin ausgeschlossen. Wieder einmal hat sie ihr starker Gerechtigkeitssinn für Schwächere sie in diese Misere gebracht. Doch sie konnte nicht einfach den armen Hund wieder an
› mehr...
10.02.2020dorli  
Pennsylvania, November 1897. Die Medizinstudentin Julia Broeder hat ein großes Herz für Tiere. Als sie einen übel zugerichteten Hund operiert und danach vor seinem Besitzer versteckt, weil dieser das Tier bei brutalen Hundekämpfen starten lässt, wird Julia vom College verwiesen und kann damit ihren Traum, als Missionsärztin zu arbeiten, ad acta legen. Da die reichen Vandermarks Julias Familie schon
› mehr...
09.02.2020peedee  
Eine schöne Vorgeschichte zu "Das Anwesen"
Until the Dawn, Vorgeschichte: Pennsylvania, 1897: Julia Broeder will Missionsärztin werden, um sich in christlicher Nächstenliebe, Selbstlosigkeit und Demut zu üben. Ein halbes Jahr vor dem Abschluss wird Julia ihre Tierliebe zum Verhängnis: Sie operiert einen misshandelten Hund und bringt diesen vor seinem Besitzer in Sicherheit - es erfolgt der Verweis vom College.
› mehr...
06.02.2020N. B.  
Julia Broeder hat es geschafft. Sie ist aus ihrem kleinen Heimatdorf an die medizinische Fakultät für Frauen gegangen. Eine unüberlegte Aktion kostet ihr wohl allerdings den Abschluss und ehe sie sich versieht, findet sich Julia schon in ihrem Heimatdorf wieder. Ihre Tierliebe - wegen der sie scheinbar alles verloren hat - verschafft ihr einen Job im Ziegenstall, um sich
› mehr...
06.02.2020Smilla507 / S. Degenhardt  
Pennsylvania, 1897: Die Medizinstudentin Julia fliegt kurz vor Abschluss ihres Studiums von der medizinischen Fakultät für Frauen. Ausgerechnet ihre Tierliebe ist Ursache für den Rausschmiss: Sie hilft spontan einem Hund, operiert ihn und sucht anschließend eine gute Unterkunft für ihn. Ihr bleibt nichts anderes übrig, als zu ihrem Bruder und dessen Frau zurückzukehren. Doch die haben keinen Platz und
› mehr...

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.