Startseite  ›  Bücher  ›  Theologie
Susan Stanford

Werde ich morgen weinen?

Heil werden nach einer Abtreibung

Wer abtreibt, hat es morgen nicht vergessen !
Susan hat gerade mit Erfolg ihr Studium abgeschlossen, als sie feststellt, dass sie schwanger ist. Doch ihre Ehe ist längst ein einziger Scherbenhaufen und das Kind ist nicht von ihrem Mann ... Abtreibung scheint der einzige Ausweg zu sein. Und so geht sie diesen Weg – ohne zu ahnen, welches Leid ihr bevorsteht.

Als selbst Betroffene gibt Dr. Susan M. Stanford in diesem authentischen, ehrlichen Bericht wertvolle Hilfen für alle, die seelsorgerlich helfen wollen. Und sie zeigt den Frauen, die eine Abtreibung durchlitten haben, einen Weg zur Heilung, der tiefer führt als alles andere.

Mit aktuellen Adressen von Beratungsstellen.

Stimmen zu diesem Buch:

"Eine sehr beeindruckende und bewegende Geschichte.
Die Dame erzählt sehr bewegende und mitreisend Ihren langen seelischen Kampf vor und nach der Abtreibung. Dieses Buch würde sehr vielen jungen Frauen helfen Ihre Entscheidung zu überdenken. Der Seelische Schaden wird sehr anschaulich beschrieben und auch eine mögliche Lösung gefunden. Diese Lösung zu Gott zu finden mag nicht jedem der nicht betroffen ist gleich zusprechen. Es ist aber aufgrund der unbeschreibbaren und auch nicht vorhersehbaren Folge einer Abtreibung auch der einzige konsequente Weg. Aufgrund der Vorbildung der Frau (Dr. der Psychologie) ist gerade Ihre Erfahrung für die Betroffenen sehr akzeptabel. Niemand kann sich vorher in das ganze Thema eindenken, wenn er oder natürlich Sie es noch nicht erlebt hat. Es gilt aber genau dieses erleben zu vermeiden. Die Frau fällt ebenso in einen Seelischen Abgrund und schafft es trotz Ihrer Vorbildung fast nicht mehr heraus.
Alles in allem sehr zu empfehlen für Menschen die vor der Entscheidung einer Abtreibung stehen, aber auch für die Frauen die danach im seelischen Tief liegen und Mitstreiter benötigen."


192 Seiten, Buch, kartoniert
Format: 12,5 x 18,7 cm
Bestellnummer: 330746
ISBN: 978-3-86122-746-5
Erschienen im Februar 2016

€ 9,95  / sFr 13,90 / € (AT) 10,30
Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten innerhalb Deutschlands


Lieferzeiten
Bücher, CDs, etc.: 3-5 Tage*.
e-Books: sofort nach Zahlung

* Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen


Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo

Leseprobe

1. Die Entscheidung
Als ich aufwachte, umfing mich der frische Geruch eines morgendlichen Sommerregens, der gleichmäßig gegen die Scheibe meines leicht geöffneten Schlafzimmerfensters trommelte. Da es noch still in der Wohnung war, nahm ich an, dass Laura, mit der ich die Wohnung teilte, noch schlief. Obwohl ich noch gar nicht richtig wach war, merkte ich doch, dass die Bettdecke in meinen zusammengeballten Fäusten zerknüllt war. Mein ganzer Körper war verspannt, und ich fühlte mich so erschöpft, als ob ich keine volle acht Stunden geschlafen hätte.

Pfeil

Autor/in

Dr. Susan Stanford
Dr. Susan Stanford-Rue ist Doktor der Psychologie. Sie selbst hatte unter den Folgen einer Abtreibung zu leiden. Zusammen mit ihrem Mann leitet sie in den USA ein Institut, das auf wissenschaftlicher Basis Hilfen und Beratungsansätze für betroffene Frauen erarbeitet.

Kundenstimmen

04.05.2019Jutta  
Dieses Buch ist für biblisch Gläubige nicht zu empfehlen.
Es werden Heilungsangebote beschrieben, die nichts mit dem Jesus der Bibel zu tun haben und auch äußerst suggestiv von der Autorin eingesetzt werden, zu lesen im hinteren Teil des Buches.

Slebstverständlich brauchen Frauen, die abgetrieben haben, alle Liebe und allen Trost.
Aber bitte machen wir uns das Kreuzesgeschehen ganz bewusst.
Nur das Blut Jesu,
› mehr...
02.01.2016anonym  
"Eine sehr beeindruckende und bewegende Geschichte. Die Dame erzählt sehr bewegend und mitreissend ihren langen seelischen Kampf vor und nach der Abtreibung. Dieses Buch würde sehr vielen jungen Frauen helfen, ihre Entscheidung zu überdenken. Der seelische Schaden wird sehr anschaulich beschrieben und auch eine mögliche Lösung gefunden. Eine Lösung mit Gott zu finden, mag nicht jedem, der nicht betroffen
› mehr...

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.