Startseite  ›  Bücher  ›  Ratgeber
Christina Ott

unvollkommen glücklich

Vom Mut, ich selbst zu sein

Wer bin ich?
Was prägt mich?
Bin ich »gut genug«?


Was darf noch werden und wachsen in meinem Leben? Mit Fragen wie diesen sind wir im Grunde nie fertig, ganz gleich, wie jung oder alt wir sind. Das Buch von Christina Ott macht uns Mut, uns diesen Fragen zu stellen und für uns selbst, im Gespräch mit anderen und im Hören auf Gott Antworten zu finden. Denn jede Frau ist einmalig, begabt, von Gott mit ihren Grenzen und Stärken wertgeschätzt. Themen wie »Lebensträume entdecken«, »Innere Balance finden«, »Vom Selbstzweifel zur Selbstannahme«, »Festhalten und Loslassen« holen die Leserin dort ab, wo sie sich gerade befindet. Man fühlt sich auf wundervolle Weise verstanden und gesehen. Dieses Buch ist eine einfühlsame Einladung zum Glücklichsein, ein Wegweiser zu mehr Gelassenheit und eine Ermutigung, ein fröhliches »Ja« zu sich selbst zu entdecken.

288 Seiten, Buch, Paperback
Format: 13,5 x 20,5 cm
Bestellnummer: 332173
ISBN: 978-3-96362-173-4
Erschienen im Juni 2020

€ 12,95  / sFr 19,90 / € (AT) 13,40
Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten innerhalb Deutschlands


Lieferzeiten
Bücher, CDs, etc.: 3-5 Tage*.
e-Books: sofort nach Zahlung

* Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen


Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo

Leseprobe

1. Kindheit - Wie sie mein Leben prägt


Unser Leben ist mit einem Film vergleichbar. Es hat einen Anfang und ein Ende. Ein beachtlicher Teil ist schon gelaufen. Wie mein Leben weitergehen wird, ist noch offen.

Pfeil

Autor/in

 Christina Ott Christina Ott
Christina Ott wuchs in Ostdeutschland in einer christlichen Familie auf. Viele Jahre arbeitete sie als Krankenschwester und ist nun als psychologische Beraterin und Supervisorin tätig. Sie engagiert sich im Gnadauer Arbeitskreis Frauen sowie im Arbeitskreis Frauen der Deutschen Evangelischen Allianz und ist gefragte Referentin bei Frauenfrühstückstreffen. Sie ist mit einem Theologen verheiratet und Mutter von zwei Kindern.

Pressestimmen

14.12.2020Siglinde Hiestand in LICHTBLICK Magazin f. praktizierte Individualpsychologie Heft 114 / Dez. 2020  
Von der ersten Zeile an holt sie die Leserinnen und Leser ab, nimmt sie mit in ihre Welt: Man(n) und "Frau" spürt die lebensbejahende Haltung, die Begeisterung und Offenheit, mit der Christina Ott ihre Herzensanliegen in Worte fasst. In gut verständlicher Sprache erklärt die ausgebildete Krankenschwester, Mutter von zwei Kindern, psychologische Beraterin und Supervisorin die Grundpfeiler adlerianischer Überzeugungen. Leser:innen
› mehr...
19.10.2020Heidrun Sinnig-Fan in WIR  
Wer bin ich? Was prägt mich? Bin ich "gut genug"? Was darf noch werden und wachsen in meinem Leben? Diesen und vielen anderen Fragen, die Frauen in verschiedenen Phasen ihres Lebens beschäftigen, geht die Autorin nach. Dabei greift sie Leben umspannende Themen auf wie zum Beispiel "Kindheit", "Selbstzweifel", "Mutter sein", Loslassen" und geht sie sowohl aus psychologischer als auch
› mehr...
09.10.2020Diana Schmid in IDEA Spezial 6/2020  
Im Buch "unvollkommen glücklich" von Christina Ott steckt das ganze Leben drin. Dabei setzt es uns eine besondere Lesebrille auf, das zeigt die Devise "Vom Mut, ich selbst zu sein". Der Ratgeber schlägt den Bogen von der prägenden Kindheit bis zum Einüben von Loslassen. Auch dazwischen gibt es mit Lebensträumen, Vorbildern, innerer Balance, Selbstzweifeln, Tränenzeiten, Partnerschaft & Co. viel
› mehr...

Kundenstimmen

07.07.2021Olga Wall  
"Das Buch von Christina Ott ist brillant. Ich habe es bereits weiter empfohlen. Das Fachwissen aus der Individualpsychologie wird von der Autorin super verpackt. Es ist ihr gelungen, Zusammenhänge klar darzustellen und lebensnahe Anregungen zu geben."

20.04.2021Hartmut G.  
Ich finde Christina Ott´s Buch einfach großartig - für Frauen und Männer. Sie hat eine tolle Art zu schreiben und bringt die Dinge auf den Punkt. Durch die kurzen Abschnitte wird es nie langweilig und man schaltet nicht ab. Die geistlichen Wahrheiten kommen sanft und freundlich - auch für Leser, die nicht zu Jesus gehören. Ein ganz tolles Buch,
› mehr...
07.04.2021pukapuka bei www.lovelybooks.de  
Christina Ott hat ein sehr gutes und vor allem zum Nachdenken anregendes Buch verfasst, welches mich in großen Teilen überzeugt hat. Dabei ist ihr Schreibstil sehr angenehm zu lesen und zudem hat sie eine sehr lockere Art zu schreiben. Auch finde ich es super, dass die Autorin keine Meinungen aufzwängen möchte, sondern jeder seinen eigenen und individuellen Weg finden
› mehr...
07.04.2021Sophia! auf www.lovelybooks.de  
Irgendwann kommst du an einen Punkt, an dem du feststellst, dass das Leben anders ist als erwartet und dass du vielleicht sogar nichts von alldem erreicht hast, was du erreichen wolltest. Dass sich deine Träume nicht erfüllen, deine Ziele nicht realisieren konnten. Außerdem hast du zwei, drei Kilo zu viel auf den Hüften und deine Haare könnten auch glänzender
› mehr...
07.04.2021Grace2  
Mit ihrem Buch "unvollkommen glücklich" möchte die Autorin Christina Ott Frauen Mut machen, sie selbst zu sein und zu der eigenen Unvollkommenheit stehen zu können.
In zwölf Kapiteln geht die Autorin auf die unterschiedlichen Bereiche ein, die aus ihrer Sicht zur Verwirklichung eines gelungenen und entspannten Lebens gehören. Hierbei spricht sie unter anderem Themen an, wie Kindheit, Lebensträume, Vorbilder, aber
› mehr...
07.04.2021Nadine_Imgrund bei www.lovelybooks.de  
Dies ist ein wunderbares Buch für Menschen, die den christlichen Glauben tief in ihrem Leben verwurzelt haben und ihr Leben danach ausrichten. Besonders gefällt mir die der Leserin zugewandte Schreibweise von Christina Ott. Man fühlt sich abgeholt, gesehen und verstanden.
Der Bezug zur Bibel ist mir insgesamt etwas zu viel, denn für mich ist Gott nicht die Lösung aller Probleme.
› mehr...
07.04.2021irismaria bei www.lovelybooks.de  
"Unvollkommen glücklich" ist ein Lebenshilfe-Buch der Autorin Christina Ott, die als christliche Psychologin in der Beratung tätig ist.

Das Buch hat den Untertitel "Vom Mut, ich selbst zu sein" und geht um ein gelingendes Leben aufbauend auf seinen Prägungen aus der Vergangenheit. Themen sind "Lebensräume entdecken", "innere Balance finden", "festhalten und loslassen" und weiteres, was im Leben eine wichtige Rolle
› mehr...
07.04.2021liberace bei www.lovelybooks.de  
Vielleicht bin ich nicht die richtige Zielgruppe für das Buch. Aus dem Klappentext schloss ich, dass das Buch für Frauen jeglichen Alters ist, doch mit gerade 20 fühlte ich mich beim Lesen öfters zu jung. Meine Kindheit kam mir erst seit zu kurzem abgeschlossen vor, um sie zu reflektieren, ich bin weder Mutter noch habe ich einen akuten Kinderwunsch.
› mehr...
28.12.2020Werngard  
In diesem Buch ist Lebenserfahrung mit christlichem Glauben, psychologischem Wissen und Liebe zu den Menschen gepaart. Deshalb spricht es nach meiner Erfahrung besonders glaubensferne und suchende Menschen an, aber auch jeden, der bereit ist, neue Impulse anzunehmen und auszuleben. Ein ehrliches und authentisches Lebenszeugnis, empfehlenswert nicht nur für Frauen.

14.12.2020Dr. Andreas Buchholz  
Die Autorin verschenkt mit dem Buch ein Stück von sich selbst. Die einfühlsamen Gedanken scheinen aus ihrem Herzen nur so herauszusprudeln. Behutsam macht sie Wunden sichtbar, um diese gleich mit wohltuenden Worten wieder zu verbinden. Mit ihrem Lebenszeugnis wirbt die Autorin unaufdringlich für den christlichen Glauben. Danke für dieses wertvolle Buch!

13.11.2020Ulrike Strubel, Autorin ("Runter von der Macht-Wippe!")  
Dieses Buch ist ein Mutmach-Buch, kein Ratgeber im Sinne von: mach dieses oder jenes, dann wirst du glücklich sein. Im Gegenteil. Die Autorin ist überzeugt davon, dass in jedem von uns ein riesiges Potential schlummert, das aufgeweckt und entfaltet werden möchte. Diese Mut-Botschaft zieht sich wie ein roter Faden durch das Buch und der Satz "In jedem Menschen steckt
› mehr...
09.11.2020Ulrike Koge  
Das Buch hat mich gefesselt und begeistert. Es enthält so viele Anregungen, über den eigenen Platz in Leben nachzudenken. Es inspiriert, aber man findet sich auch dort wieder, wo man grade steht. Man kann gut die verschiedenen Bereiche seines Lebens unter die Lupe nehmen. Die Autorin weiß wovon sie spricht ... und belegt dies durch zahlreiche authentische und ehrliche
› mehr...
05.11.2020irismaria auf www.lovelybooks.de  
"Unvollkommen glücklich" ist ein Lebenshilfe-Buch der Autorin Christina Ott, die als christliche Psychologin in der Beratung tätig ist.

Das Buch hat den Untertitel "Vom Mut, ich selbst zu sein" und geht um ein gelingendes Leben aufbauend auf seinen Prägungen aus der Vergangenheit. Themen sind "Lebensräume entdecken", "innere Balance finden", "festhalten und loslassen" und weiteres, was im Leben eine wichtige
› mehr...
05.11.2020joenna auf www.lovelybooks.de  
Mut zum Glücklichsein

Die Autorin des Buches Christina Ott hat ein Buch geschrieben, das einen zum Nachdenken und Innehalten anregt.

Es hat 12 Kapitel, die in einem guten Schreibstil verfasst sind. Es geht um die Kindheit, Lebensträume, Mutter sein oder Kinderlos oder die Partnerschaft. Es hat viele tolle Anregungen und Tipps die im Alltag eingebaut werden können.

Es ist ein christliches Buch
› mehr...
21.10.2020Andy Selle  
Mit großem Gewinn hab ich diese Schatztruhe persönlicher Erfahrungen, psychologischen Wissens und biblischer Weisheit lesend "entdeckt" und habe die authentische und zum persönlichen Wachstum anregende Schreibweise von Christina Ott als wohltuend empfunden.

30.09.2020Meereseule  
Cover: Das Cover und die Idee vom Klecks, das sich dann auch im Buch findet, gefallen mir gut. Mir ist es tatsächlich auch erst etwas später aufgefallen, dass das Sternchen neben dem Satz "vom Mut ich selbst zu sein" auch unten auf dem Klecks zwischen all den Kreisen zu sehen ist. :)
In Bezug zu den Klecksen muss ich noch
› mehr...
21.09.2020Sonja P.  
Für mich war diese Lektüre bereichernd. Die inspirierenden Geschichten mitten aus dem Leben verknüpft Christina Ott mit poetischen Zitaten und hilfreichen Fragen, die zum Nachdenken einladen. Das Buch ist inhaltlich tief, aber prägnant, und thematisch breit gefächert, während es durch die Gliederung in kurze Abschnitte dennoch leicht zu lesen bleibt. Mich hat das Buch berührt, mal zum Lachen, mal
› mehr...
15.09.2020Esther Schneider  
Christina Ott gelingt es mit diesem Buch, den "individual psychologischen Ansatz" konsequent durchzudenken und mit vielen praktischen Beispielen zu untermauern. Das ist sehr hilfreich, gut verständlich und nachvollziehbar. Dabei bleibt sie immer einladend, macht viele Angebot und weckt Sehnsucht nach mehr - eben auch sich auf Gottesbegegnung einzulassen. Ihre persönlichen, ehrlichen Beispiele machen dieses Buch besonders. Meiner Meinung nach
› mehr...

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.