Startseite  ›  Bücher  ›  Biografie
Eckart zur Nieden

Lachen und Beten eines Poeten

"Ich denke an die Taten des Herrn, ja, ich denke an deine früheren Wunder." Angeregt durch diese Worte aus Psalm 77 erinnert sich der...

› mehr
Jen Bricker

Alles ist möglich

Als Jen Bricker ohne Beine zur Welt kommt, geben ihre Eltern sie zur Adoption frei. In ihrem neuen Zuhause wird sie nicht nur...

› mehr

Eckart zur Nieden

Murmeln und Granaten

Eckart zur Nieden ist sechs Jahre alt, als er mit seiner Familie vor dem Krieg flüchtet. Sein Vater ist gefallen, die Mutter hat...

› mehr
Sabine Herold

Diamanten am Weg

Im Großen und Kleinen, im Alltag und in Grenzsituationen Gottes Gegenwart erleben, davon erzählen diese sechsundzwanzig Erlebnisberichte. Ob in Krankheit, bei Schwierigkeiten mit...

› mehr

Lothar von Seltmann

Wenn Gott das Leben malt

Der Krieg ist vorbei und Deutschland liegt in Trümmern, als die kleine Eva-Maria Mönnig in Berlin das Licht der Welt erblickt. Leidenschaftlich diskutiert...

› mehr
Margret Lehmann

Bis zur Hochzeit und danach

Borken 1963: Als die angehende Pädagogin Margret Pfannstiel auf einem Lehrerfest einen dunkelhaarigen Mann fragt, ob er auch Lehrerpraktikant sei und wo er...

› mehr

Marie-Sophie Maasburg

Gerne unbequem

Marie-Sophie Maasburg legt mit diesem Buch eine eindrückliche Biografie ihrer Großeltern vor. In Gesprächen berichten Fürstin Marie-Louise und Fürst Albrecht zu Castell-Castell davon,...

› mehr
Katarzyna Zychla

Das Mädchen, das mit dem Wind tanzt

"Werde ich nicht mehr gehen können?" So lautet die schwierige Frage, die Alexandra ihren Eltern im Krankenhaus stellt, als sie nach einem übermütigen...

› mehr

Daisy von Arnim

Wunder in meinem Leben

Daisy von Arnim ist davon überzeugt: Gott ist im Alltag erlebbar! Schon oft durfte sie in ihrem Leben die Erfahrung machen, dass Gott...

› mehr
Elisabeth Stiefel

Sie waren Sand im Getriebe

Dieses Buch porträtiert bekannte und weniger bekannte Frauen des Widerstandes gegen das Nazi-Regime. Faszinierende Frauen, die es wagten, während der Nazidiktatur kritische Fragen...

› mehr

Georg Gremels

Wie hast du’s mit der Religion, Matthias?

Matthias Claudius – Pastorensohn, Journalist, Familienvater, Spaßvogel, Dichter, Denker, Kritiker, Freund, Schriftsteller und Original. Beharrlich stellt er in seinen Werken die altbekannte Gretchenfrage: "Wie...

› mehr
Debora Sommer

Juliane von Krüdener

Die hochgebildete, deutschbaltische Botschaftergattin Juliane von Krüdener (1764-1824) versetzte mit ihrem missionarischen Wirken halb Europa in Aufruhr: Durch ihre Botschaft, ihren Einfluss auf...

› mehr

Reinhard Görisch

Matthias Claudius oder Leben als Hauptberuf

Diese Biografie schildert in kompakter Form die Lebensstationen des Dichters und Schriftstellers Matthias Claudius (1740-1815). Hauptthemen seines Werkes werden vorgestellt, in Zitaten kommen...

› mehr
Christian Döring

Bibel statt Parteibuch

Mit seinen 25 selbst erlebten, authentischen Geschichten wirft Christian Döring 25 Schlaglichter auf die ganz besonderen Umstände, die den Alltag eines DDR-Bürgers bestimmten....

› mehr