Startseite  ›  Bücher  ›  Belletristik
Karen Witemeyer

Kein Korb zu Weihnachten

Texas, 1895: Felicity Wiggins ist erstmals für die Weihnachtskorbaktion ihrer Kirchengemeinde zuständig. Fest entschlossen, so vielen bedürftigen Familien wie möglich zu helfen, setzt...

› mehr
Michelle Shocklee

Jede Nacht hat ihre Sterne

Nashville, 1961: Als Audrey Whitfield das Zimmer einer langjährigen Bewohnerin des berühmten Maxwell House Hotels ausräumt, stößt sie auf ein Album mit Erinnerungsstücken...

› mehr

Jody Hedlund

Das Land, von dem ich träume

Colorado Territory, 1869: Ivy McQuaid weiß genau, was sie will: Ein eigenes Stück Land und eine eigene Farm. Dank ihrer älteren Brüder hat...

› mehr
Tamera Alexander

Mit jeder kleinen Entscheidung

Ein Haus. Zwei Frauen. Zwei Jahrhunderte. Als Innenarchitektin ist Claire überaus erfolgreich, aber ihre Ehe steckt wegen einer Beinahe-Affäre ihres Mannes in einer tiefen...

› mehr

Melanie Dobson

Ich verspreche, dich zu finden

Moseltal, 1940: Die Kinder Dietmar und Brigitte sind ganz in ihr »Ritter und Prinzessin«-Spiel vertieft, als die raue Wirklichkeit jäh die Idylle ihrer...

› mehr
Jody Hedlund

Der Wind flüstert von Freiheit

Colorado Territory, 1867: Brody McQuaid setzt sich für wilde Mustangs ein, die von den Ranchern der Gegend verfolgt und eingefangen werden. Die Fürsorge...

› mehr

Karen Witemeyer

Sieben Helden für Penelope

Texas, 1892: Penelope erhält bei einer exzentrischen Schauspielerin eine Stelle als Assistentin. Um keine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, versteckt sie ihre Schönheit...

› mehr
Maria Albers

Diebin des Herzens

Nur für kurze Zeit: Von „Diebin des Herzens“ sind jetzt signierte Exemplare erhältlich. Geben Sie dafür bitte bei der Bestellung im Kästchen „Anmerkung“...

› mehr

Annette Spratte

Das Holz, aus dem wir geschnitzt sind

Westerwald, 18. Jahrhundert: Schon früh entdeckt Karl seine Leidenschaft für die Schnitzerei. Durch seine feinsinnige Art zieht er immer wieder den Spott seiner...

› mehr
Jody Hedlund

Stark wie die Blumen der Prärie

Kansas, 1863: Linneas erste Begegnung mit dem Viehtreiber Flynn McQuaid fällt etwas stürmisch aus: Vom Pferderücken aus rettet er sie aus den Frühlingsfluten eines...

› mehr

Bodie Thoene

Das Tor nach Zion

Jerusalem, April 1948: Der Countdown läuft: Fünf Länder haben ein Interesse daran, Palästina nach dem Abzug der Briten unter sich aufzuteilen. Unter Hochdruck...

› mehr
Bodie Thoene

Licht über Zion

Jerusalem, April 1948: In sechs Wochen werden die Briten endgültig aus Israel abziehen und noch immer ist die Jerusalemer Altstadt von der Außenwelt...

› mehr

Bodie Thoene

Rückkehr nach Zion

Jerusalem, Februar 1948: So hat sich David die Hochzeitsreise mit Ellie nicht vorgestellt. Von höchster Stelle erhält er den gefährlichen Auftrag, im Ausland...

› mehr
Bodie Thoene

Der Weg nach Zion

Jerusalem, 1947: Der jungen amerikanischen Journalistin Ellie Warne werden antike Schriftrollen zum Kauf angeboten, die angeblich jahrtausendealt sind. Aber wie soll sie die...

› mehr