Startseite  ›  Bücher  ›  Belletristik
Elizabeth Camden

Die Lady von Bolton Hill

Baltimore, 1867:
Ohne ihre gemeinsame Begeisterung für die Musik hätten sich die wohlhabende Clara Endicott und der aus ärmlichen Verhältnissen stammende Daniel nie kennengelernt. Aber so verbindet sie eine innige Jugendfreundschaft – bis ihre Wege sich gegen ihren Willen trennen.
Als sie sich 12 Jahre später wiederbegegnen, entfacht die innige Verbundenheit, die einst zwischen ihnen bestand, eine Liebe, die keiner von ihnen für möglich hielt. Aber es gibt so viel Trennendes zwischen ihnen: Clara ist inzwischen eine couragierte Journalistin und setzt sich aus christlicher Überzeugung für die Rechte der Arbeiter ein. Daniel hat sich aus eigener Kraft als Eisenbahnmogul ein Imperium aufgebaut. Die Frage nach Gott und die Rechte seiner Angestellten kümmern ihn wenig. Beide kämpfen für ihre Überzeugungen. Können sie einen Weg zueinander finden?

Übersetzt von Julian Müller
234 Seiten, Buch, Paperback
Format: 13,5 x 20,5 cm
Bestellnummer: 332044
ISBN: 978-3-96362-044-7
Erschienen im März 2019

€ 14,95  / sFr 23,00 / € (AT) 15,40
Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten innerhalb Deutschlands


Lieferzeiten
Bücher, CDs, etc.: 3-5 Tage*.
e-Books: sofort nach Zahlung

* Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen


Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo

Leseprobe

Kapitel 1


London, 1879
Zwölf Jahre später

Das metallische Klacken des Schlosses ließ Clara aufschrecken. Auch die anderen beiden Frauen in der Zelle rührten sich. Besuch um diese Uhrzeit war ungewöhnlich. Clara war sofort auf den Beinen, während ihre Mitinsassen auf ihren Pritschen liegen blieben. Nellie und Rosina hatten ihr Urteil längst bekommen und saßen ihre Strafen ab, während Claras Fall immer noch seinen Weg durch die Mühlen des Rechtssystems suchte.

Pfeil

Autor/in

 Elizabeth Camden Elizabeth Camden
Elizabeth Camden studierte Geschichte und Bibliothekswissenschaft. Heute ist sie als Professorin für Bibliothekswesen tätig. Ihre Romane schreibt sie in ihrer freien Zeit. Zusammen mit ihrem Mann lebt sie in Florida.

Kundenstimmen

31.07.2019Neling auf lovelybooks.de  
Kurzbewertung: Ein tiefgründiger, christlicher Roman, der in England im 19. Jh. spielt und in dem es um das Thema Vergebung geht.

Inhaltsangabe: Baltimore, 1867: Unterschiedlicher könnten sie nicht sein, die wohlhabende Clara Endicott und der aus ärm lichen Verhältnissen stammende Daniel. Aber sie haben eine gemeinsame Begeisterung: die Musik. Eine tiefe Freundschaft beginnt, doch
› mehr...
31.07.2019Kirschblütensommer auf lovelybooks.de  
Clara und Daniel haben eine gemeinsame Passion: die Musik und die verbindet diese beiden jungen Menschen, die aus völlig unterschiedlichen Verhältnissen kommen. Auch wenn sie zwischendurch voneinander getrennt werden, so haben sie sich doch nie vergessen können. 12 Jahre später treffen sie sich wieder und wieder ist die gleiche Anziehung da. Doch die Situation hat sich verändert. Clara ist
› mehr...
12.07.2019Tigerbaer  
Im Rahmen einer Leserunde durfte ich "Die Lady von Bolton Hill" von Elizabeth Camden lesen. Das Buch ist im Francke-Verlag erschienen. Es war das erste Buch der Autorin für mich.

Daniel Tremain und Clara Endicott verbindet eine innige Freundschaft im Kinder- bzw. Jugendalter. Die gemeinsame Liebe zur Musik lässt alle gesellschaftlichen Grenzen zwischen ihnen verschwinden, denn eigentlich hätten sich die
› mehr...
03.07.2019Ulrike_Berlik auf lovelybooks.de  
Allgemeines: Während einer Leserunde bei LovelyBooks habe ich von dem Verlag der Francke-Buchhandlung ein Druck-Exemplar mit Softcover gewonnen und bedanke mich hierfür. Dieses Buch ist ein Einzelband. Jedoch handelt "Against the Tide" vom 01.10.2012 vom Leben des Alexander Banebridge, der im vorliegenden Buch eine wichtige Nebenrolle spielt. Eine deutsche Ausgabe von "Against the Tide" konnte ich nicht finden.

Autor: Die
› mehr...
03.07.2019Dreamworx auf lovelybooks.de  
1879 Baltimore. Clara ist die Tochter von Reverend Lloyd Endicott, dem Herausgeber des "Christian Crusade", einer vielbeachteten Wochenzeitung, und arbeitet als Journalistin. Seit ihrer Kindheit ist Clara mit Daniel Tremain befreundet, einem jungen Mann aus ärmlichsten Verhältnissen, der mit viel Zähigkeit und Erfindergeist zu einem sehr reichen Unternehmer wurde. Sie teilen die große Liebe zur Musik und haben so
› mehr...
03.07.2019Lesestern auf lovelybooks.de  
"Die Lady von Bolton Hill" von der Autorin Elizabeth Camden ist im Francke Buch Verlag erschienen und erzählt von einer starken Liebe, die auf unüberwindbare Grenzen trifft. Clara Endicott, Tochter eines Pastors und erfolgreichen Herausgebers einer christlichen Zeitung verliebt sich in Daniel Tremain, einem Jungen aus der Arbeiterschicht. Zwei Welten treffen aufeinander, die in der Liebe zur Musik zusammenfinden.
› mehr...
03.07.2019AmberStClair auf loyelybooks.de  
Wieder einmal sehr einfühlsam geschrieben und beschrieben. Man konnte sich alles sehr gut vorstellen und in dieser fein gesitteten Geschichte eintauchen und sich dabei entspannen. Der Schreibstil ist einfach hervorragend. Sehr flüssig und eine wunderbare Aussprache was mir sehr gut gefällt. Die geschichtlichen Begebenheiten kamen auch nicht zu kurz und wurden sehr gut mit in dieser Geschichte verwoben. Die
› mehr...
03.07.2019Ellysetta_Rain auf lovelybooks.de  
Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Clara und Daniel geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Ab und zu kommt auch ein anderer Charakter zu Wort. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen
› mehr...
20.05.2019S. Degenhardt / Smilla507  
Der Prolog beginnt im Jahr 1867, in dem Daniel, ein junger, aus ärmlichen Verhältnissen stammender Mann, mit dem plötzlichen Tod seines Vaters konfrontiert wird. Trost findet er im gemeinsamen Musizieren mit Clara Endicott. Die enge Freundschaft zwischen den beiden wird von Claras Vater, der sich für seine Tochter etwas besseres erhofft, nicht gern gesehen. Und so schickt er sie
› mehr...
19.05.2019LEXI  
Lass nicht zu, dass dieser Junge dich von deinen Lebenszielen abbringt.

"Damals waren wir zu jung, um zu begreifen, dass sich manche Träume einfach nicht erfüllen. Und trotzdem haben wir sie geträumt, und sie haben uns die Jahre damals versüßt. Das war die schönste Zeit meines Lebens."

Reverend Lloyd Endicott ist Herausgeber der Wochenzeitung "The Christian Crusade" in Baltimore und ein
› mehr...
04.03.2019Monika S.-W.  
Ein wunderbarer Roman über zwei Menschen, die durch ihre "Musikfreude" zusammengefunden haben. Trotz ihrer nicht selbstgewählten Trennung finden sie auch nach vielen Jahren wieder zusammen. Im Kern geht es um Schuld und Vergebung, die nicht allen gleich leicht fällt, letztendlich aber denen, die sich darum bemühen, Befreiung und Freiheit schafft.
Spannend und sehr gut erzählt.

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
 

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Ein Schritt ins Ungewisse (Elizabeth Camden)Die Grenzen der Wahrheit (Elizabeth Camden)Das Anwesen (Elizabeth Camden)