Startseite  ›  Bücher  ›  Geschenkbuch
Robert Elmer

Gefahr für Henrik

Die Andersen Zwillinge 1

Dänemark 1943: Der 2. Weltkrieg tobt. Die Zwillinge Peter und Elise Andersen und ihr jüdischer Freund Henrik leben in einem Land, das von deutschen Truppen besetzt ist. Soldaten streifen durch die Straßen, abends müssen die Fenster abgedunkelt werden und das Essen wird mit jedem Tag knapper.
Als bekannt gegeben wird, dass alle dänischen Juden deportiert werden sollen, spitzt sich die Situation zu. Henrik muss fliehen. Doch der Weg nach Schweden, das einzige sichere Land, führt über die Ostsee. Und dort patrouillieren deutsche Schnellboote. Nur ein Wunder kann die Flüchtlinge retten ...

240 Seiten, Buch, kartoniert
Format: 11 x 18 cm
Bestellnummer: 330897
ISBN: 978-3-86122-897-4
2. Auflage, erstmals erschienen im Januar 2007

€ 4,95  / sFr 6,90 / € (AT) 5,10
Keine Versandkosten innerhalb DE



Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo   eMail-Logo

Autor/in

 Robert Elmer Robert Elmer
Robert Elmer lebt bei Seattle im Staat Washington/USA. Er ist verheiratet und Vater von 3 Kindern.
Schon im dritten Schuljahr war Robert fest entschlossen, als Schriftsteller Karriere zu machen. Er war zu diesem Zeitpunkt der Meinung, dass seine Familie eine Zeitung brauche, damit alle Mitglieder ständig über Neuigkeiten von anderen informiert wären und sah sich in der Verantwortung, die Aufgabe des Zeitungsschreibens selbst zu übernehmen. Ab diesem Zeitpunkt war für ihn klar, dass er Schriftsteller werden würde. Im achten Schuljahr wurde er von einem Lehrer in ganz besonderer Art und Weise motiviert, der in Roberts Jahrbuch schrieb: „Ich bin zuversichtlich, dass ich eines Tages etwas von dir lesen, vielleicht sogar unterrichten werde.“ Zwanzig Jahre lang war das ein entscheidender Ansporn für Robert.
Nach dem Verlassen des Colleges arbeitete Robert als Reporter und Lektor bei einer regionalen Zeitung, wo er schon während seiner Collegezeit tätig gewesen war. Während seiner morgendlichen Busfahrt zur Arbeit schrieb er an seinem ersten Buch „Gefahr für Henrik“ (A Way Through The Sea.) In viele seiner originellen Ideen lässt er seine eigene Familiengeschichte einfliessen. Seine Eltern wurden beide in Dänemark, dem Schauplatz der Buchreihe „Die Andersen Zwillinge“, geboren und sind auch dort aufgewachsen. Sein Onkel gehörte der Untergrundbewegung in Dänemark an und wanderte später nach Australien aus, dem Schauplatz der „Abenteuer Australien“-Reihe. Hier lebt ein Teil von Roberts Familie noch heute.
Robert Elmer ist ein absoluter Familienmensch. Wenn er ein neues Projekt beginnt, ist meistens die ganze Familie im Wohnzimmer versammelt, um gemeinsam Ideen zu besprechen. Dabei üben seine Frau Ronda und seine drei Teens viel Kritik an seiner Arbeit, loben ihn aber auch für Passagen, die ihm gut gelungen sind. Seine Familie war es auch, die ihm den Anstoß dazu gab, seine zweite Buchreihe in Australien spielen zu lassen.
Robert sucht die Nähe seiner jungen Leserschaft, indem er Vorträge hält und in Schulklassen über seine Erfahrungen berichtet. Kinder aller Altersstufen lieben diese Hintergrundgeschichten über seine Bücher und profitieren von seinen Tipps, die ihren eigenen Geschichten mehr Wirkung verleihen .
Seine Erfolge beweisen, dass seine Schreibmethode funktioniert. Auch mit seiner neuesten Fortsetzungsreihe „ZION für Teens“ sorgt er für ein langes Lesevergnügen und einen besonders wertvollen Beitrag der Wissens- und Herzensbildung (!) seiner jugendlichen Leser.

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.