Startseite  ›  Bücher
Abraham George, Nikki A. Toyama-Szeto

Gott der Gerechtigkeit

12 Einheiten für Kleingruppen, Gemeinden oder zum Selbststudium

Das Maß an Ungerechtigkeit in der Welt ist voll. Die Gemeinde steht vor der Herausforderung, eine Antwort auf Unterdrückung und Versklavung zu finden.
Schon viele tausend Menschen hat die christliche Hilfsorganisation IJM (International Justice Mission) weltweit aus Armut, Unterdrückung und Sklaverei gerettet. Dabei beruft sie sich auf Jesaja 1,17:
Lernt Gutes tun, trachtet nach Recht, helft den Unterdrückten, schafft den Waisen Recht, führt der Witwen Sache!
Dieses Arbeitsbuch schafft ein Bewusstsein dafür, dass Gott ein Gott der Gerechtigkeit ist. In zwölf Lektionen macht es den Leser mit zentralen Passagen der Bibel vertraut und ermutigt dazu, sich am weltweiten Einsatz für Gerechtigkeit zu beteiligen.
In Zusammenarbeit mit IJM Deutschland.

Übersetzt von Rabea Rentschler
152 Seiten, Buch, Paperback
Format: 13,5 x 20,5 cm
Bestellnummer: 331616
ISBN: 978-3-86827-616-9
Erschienen im August 2016

€ 12,95  / sFr 18,10 / € (AT) 13,40
Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten innerhalb Deutschland


Lieferzeiten
Bücher, CDs, etc.: 3-5 Tage*.
e-Books: sofort nach Zahlung

* Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen


Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo

Leseprobe

Vorwort




"Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!" Dieser programmatische Aufruf aus Lukas 10,26-27 ist uns nicht nur geläufig, sondern als Christen geradezu ins Herz geschrieben. Trotzdem ist es wichtig, dass wir uns immer wieder fragen, was Nächstenliebe konkret für uns bedeutet - mitten in einer Zeit, in der unser Nächster ein Fremder aus einem Bürgerkriegsgebiet sein kann; mitten in einer Gesellschaft zwischen Willkommenskultur und Fremdenfeindlichkeit; mitten in einer Welt, in der Terror, Kriege und andere humanitäre Krisen regelmäßig die Tageszeitungen füllen.
Als Christen sind wir berufen, Frieden zu bringen, indem wir uns für Gerechtigkeit einsetzen. Dieses Buch soll uns zum Nachdenken anregen und herausfordern, wie wir als Christen hier und heute Nächstenliebe üben können.
Es ist erstaunlich, wie tiefgreifend sich die Bibel in über 3000 Stellen im Alten und Neuen Testament mit Gerechtigkeit auseinandersetzt. Wie wichtig ist uns dieses Thema? Was tun wir für Menschen, die unter Unrecht leiden, für Menschen, die versklavt oder sexuell ausgebeutet werden, für Menschen, die vertrieben und beraubt werden? Es ist Zeit, dass unsere Worte, Taten und unser Lebensstil Gottes Herzensanliegen für Gerechtigkeit sichtbar werden lassen!
Im Alten Testament bedeutet "Nächstenliebe", sich für die Rechte anderer - insbesondere der sozial Schwachen - einzusetzen (3.

Pfeil

Autor/in

 Abraham George Abraham George
Abraham George ist als Direktor für den Gemeindebereich von IJM (International Justice Mission) weltweit unterwegs. Er begleitet Fortbildungsseminare für Leiter und organisiert Kongresse und Konferenzen.

 Nikki A.  Toyama-Szeto Nikki A. Toyama-Szeto
Nikki A. Toyama-Szeto ist in leitender Position bei IJM Washington. Ihr Anliegen ist es, in der weltweiten Gemeinde eine neue Leidenschaft für Gerechtigkeit im Sinne der Bibel zu entfachen. Vor ihrer Zeit bei IJM war sie als Programmleiterin bei »InterVarsity« tätig.

Pressestimmen

04.09.2017Neukirchener Kalender 2018  
"Was tun wir für Menschen, die unter Unrecht leiden, ausgebeutet werden, vertrieben und beraubt werden? Es ist Zeit, dass Gottes Herzensanliegen für Gerechtigkeit durch uns sichtbar wird!" Die Autoren ermutigen, sich am weltweiten Einsatz für Gerechtigkeit zu beteiligen.

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
 

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Songs for Justice (Judy Bailey, Lothar Kosse, Sarah Brendel, u.a.)Ein Schrei nach Gerechtigkeit ()