Startseite  ›  Bücher
Lynn Austin

Bibliothek der Träume

Illinois 1936
Alice Ripley lebt so sehr in der Traumwelt ihrer Bücher, dass sie erst ihren Freund und dann ihre Stelle in der Bibliothek verliert. Frustriert flüchtet sie sich in die Berge Kentuckys, um in der Bücherei des winzigen Bergarbeiterdorfes Acorn eine Weile auszuhelfen. Leider ist der Bibliotheksleiter jedoch ganz anders als erwartet und auch die vier "Bücherbotinnen", die den Lesestoff zu Pferd verteilen, entsprechen so gar nicht Alices Vorstellungen.
Aber Alice sitzt in Acorn fest, hat keine Chance, diesem Albtraum zu entkommen. Und bald muss sie feststellen, dass die Abenteuer, die das wahre Leben schreibt, tausendmal besser sind als die, die sie sich in ihren kühnsten Träumen ausgemalt hat.


Übersetzt von Dorothee Dziewas
432 Seiten, Buch, Paperback
Format: 12,5 x 18,7 cm
Bestellnummer: 331602
ISBN: 978-3-86827-602-2
Erschienen im Juni 2016

€ 9,95  / sFr 13,90 / € (AT) 10,30
Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten innerhalb Deutschlands


Lieferzeiten
Bücher, CDs, etc.: 3-5 Tage*.
e-Books: sofort nach Zahlung

* Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen


Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo

Leseprobe

Kapitel 1
Blue Island, Illinois
1936

Wenn mein Leben ein Buch wäre, würde niemand es lesen. Die Leute würden sagen, es sei zu langweilig, zu vorhersehbar. Eine Geschichte, wie sie schon tausendmal erzählt wurde. Aber ich war mit meinem Leben ganz und gar zufrieden - bis die hinteren Seiten aus meiner Geschichte herausgerissen wurden, bevor ich die Gelegenheit hatte, glücklich bis an mein Lebensende zu leben.
Das Ende kam, äußerst passend, bei einer Beerdigung. Nicht meiner eigenen Beerdigung - ich bin erst zweiundzwanzig Jahre alt -, sondern Elmer Watsons Beerdigung.

Pfeil

Autor/in

 Lynn Austin Lynn Austin
Lynn Austin ist eine weltweit bekannte Bestsellerautorin. Mit Titeln wie "Die Apfelpflückerin", "Luisas Töchter" oder "Im Sand der Erinnerung" schrieb sie sich in die Herzen ihrer Leser. Sie wurde für ihre historischen Romane achtmal mit dem Christy Award ausgezeichnet, dem bedeutendsten christlichen Romanpreis in den USA, und ist eine gefragte Rednerin bei Tagungen und Konferenzen. In Deutschland gilt sie als die beliebteste christliche Romanautorin. Lynn und ihr Mann haben drei Kinder großgezogen und leben in Holland, Michigan. Mehr erfahren Sie unter www.lynnaustin.org.

Kundenstimmen

05.05.2017Hanne ~BookLounge Lesegenuss  
Blue Island, Illinois
1936
Wenn mein Leben ein Buch wäre, würde niemand es lesen. Die Leute würden sagen, es sei zu langweilig, zu vorhersehbar.

So fängt die Geschichte um Alice Grace Ripley an. Es endet aber nicht so wie sie weiter schreibt. Die Handlung wird in der Ich-Perspektive von Alice erzählt. Bücher sind schon immer ihr Lebenselexier und von daher wundert
› mehr...

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
 

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Geerbtes Glück (Tamera Alexander)Unentdeckte Schönheit (Tamera Alexander)Rhapsodie der Freundschaft (Lynn Austin)Sehnsucht nach Eden (Linda Nichols)Das Zirpen der Grillen (Charles Martin)Der Beschützer (Dee Henderson)Luisas Töchter (Lynn Austin)Fionas Geheimnisse (Lynn Austin)Schwestern der Freiheit (Lynn Austin)Wie ein Flüstern im Wind (Tamera Alexander)Hoffnung am Horizont (Tamera Alexander)Geliebte Fälscherin (Tamera Alexander)Töchter der Küste (Lynn Austin)