Startseite  ›  Bücher
Georg Gremels (Hrsg.)

Wolfgang Bartholomae

Erinnerungen

Wolfgang Bartholomae, Jahrgang 1924, entdeckt in der Kriegsgefangenschaft durch und mit Olav Hanssen den Glauben. In lebenslanger Freundschaft mit ihm verbunden studiert er Theologie in Göttingen, wird Pastor in Hannover und 1960 Dogmatiklehrer am Missionsseminar Hermannsburg. 1978 wird er Wegbereiter des evangelischen Gethsemaneklosters in Ratzeburg und zieht mit diesem 1990 nach Riechenberg/Goslar um. Seit 1954 begleitet ihn seine Frau Ursula auf seinem Lebensweg, später die ganze Familie.

Familie, Freunde, Schüler und Weggefähr-ten erinnern sich anlässlich seines 90.
Geburtstags posthum an Wolfgang Bartholomae (verstorben am 13.12.2009). Gehört er doch zu denen, ohne die der religiöse
Aufbruch in den unruhigen 68er-Jahren und der geistliche Weg bis zu einem Kloster nicht denkbar gewesen wären.

244 Seiten, Buch, gebunden
s/w-Fotos
Format: 12,5 x 18,7
Bestellnummer: 331450
ISBN: 978-3-86827-450-9
Erschienen im Juni 2014

€ 9,95  / sFr 13,90 / € (AT) 10,30
Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten innerhalb Deutschlands


Lieferzeiten
Bücher, CDs, etc.: 3-5 Tage*.
e-Books: sofort nach Zahlung

* Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen


Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo

Leseprobe

Gremels, Wolfgang Bartholomae

Autor/in

Dr. Georg GremelsDr. Georg Gremels
Dr. Georg Gremels (Jahrgang 1948) lebt in Hermannsburg. Er war Pastor im ev.-luth. Missionswerk Hermannsburg und hat zahlreiche Bücher zu theologischen Themen und Personen veröffentlicht. Näheres unter: http://gremels.de

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.