Startseite  ›  Bücher
Christoph Pahl

Voll Mann?

Mit Lust und Frust ein echter Kerl werden

Mannfred, die fiktive Hauptfigur in »Voll Mann«, ist ein »normaler« junger Kerl. Er hasst die Schule. Er liebt Sport und Chillen. Er ist verliebt. Er denkt viel an Sex. Er fragt sich, ob er ein echter Mann ist. Er flucht gelegentlich. Er fragt sich, ob es Gott gibt und wie er ist. Er hat Angst vor und doch Sehnsucht nach dem Tod. Und Mannfred lacht gerne und erlebt unglaubliche Geschichten.

Dieses Buch widmet sich mit viel Humor den Fragen von jungen Männern. Autor Christoph Pahl (»Voll Porno«) ergänzt die ehrlichen Episoden von Mannfred durch seine persönlichen Erfahrungen auf dem Weg zum Mannsein. Dabei spart er die schweren Fragen des Lebens – wie Leid, Selbstmord, Einsamkeit, Existenz Gottes – nicht aus und gibt ganz praktische Tipps, wie man ein echter Kerl wird.

Jugendreferent Christoph Pahl hat wieder ein unterhaltsames, persönliches und zutiefst ehrliches Buch geschrieben.

Ein Buch auch für alle Frauen, Mütter, Lehrer und Mitarbeiter in der Jugendarbeit, die »ihre Jungs« besser verstehen möchten. Mit einem Extrakapitel für Eltern und Jugendleiter.

256 Seiten, Buch, kartoniert
Format: 11 x 18 cm
Bestellnummer: 331316
ISBN: 978-3-86827-316-8
Erschienen im Januar 2012

€ 9,95  / sFr 13,90 / € (AT) 10,30
Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten innerhalb Deutschlands


Lieferzeiten
Bücher, CDs, etc.: 3-5 Tage*.
e-Books: sofort nach Zahlung

* Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen


Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo

Leseprobe

Pahl, Voll Mann?

Autor/in

 Christoph Pahl Christoph Pahl
Christoph Pahl lebt in Leipzig. Er arbeitet als Jugendreferent für „crossover“ und ist in der Schuljugendarbeit aktiv.

Video

Pressestimmen

20.10.2012ideaSpezial zur Frankfurter Buchmesse 2012 / Marcel Maack  
Lobenswert: Pahl schildert seine ganz persönlichen Erfahrungen auf dem Weg zum Mannsein. Das macht "Voll Mann?" so ehrlich. Gut auch: Der Autor betrachtet das Ganze aus christlicher Sicht heraus. Eine echte Orientierungshilfe für heranwachsende Jungs!

20.09.2012teensmag 05/2012  
Witzig, ohne Tabus und mit viel Tiefgang zu allem, was zum Thema Mannwerden brennt.

20.06.2012ADAM ONLINE Nr. 31 / Tobias Adam  
[Pahl schafft es] durch die Mischung der tagebuchähnlichen Beiträge Mannfreds und seiner eigenen daran anschließenden Ratschläge den Leser gut bei Laune zu halten. Geeignet sind diese 256 Seiten nicht nur für Heranwachsende, sondern auch für Eltern oder Jugendmitarbeiter, die ihre Jungs besser verstehen wollen.
Fazit: Der lockere Schreibstil und die Mischung aus Roman und Ratgeber macht "Voll Mann?" zu einem
› mehr...
26.05.2012Evangelische Kirche im Saarland  
"Voll Mann?" ist ein zutiefst ehrliches und unterhaltsames Buch, nicht nur für Jugendliche und junge Männer. Das Extrakapitel für alle, die Jungs erziehen, macht das Buch auch für Eltern und Mitarbeiter in der Jugendarbeit interessant. "Voll Mann?" spricht die Fragen nach Gott direkt an, ohne sich aufzudrängen und ist deswegen als Geschenk (z.B. zur Konfirmation) bestens geeignet.

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
 

Das könnte Ihnen auch gefallen:

"Voll Porno!" (Christoph Pahl)"Voll Porno?" Hörbuch (Christoph Pahl)