Startseite  ›  Bücher
Cathy Marie Hake

Kein Job für eine Lady

Nach einer geplatzten Verlobung sitzt die britische Lady Sydney Hathwell mittellos in Amerika fest. Nach England zurückzukehren kommt für sie nicht in Frage – seit dem Tod ihrer Eltern hat sie dort kein Zuhause mehr.
Was bleibt ihr also anderes übrig, als einen Verwandten in Texas um Hilfe zu bitten? Onkel Fuller ahnt nicht, dass Sydney auch ein weiblicher Vorname sein kann. Er lädt den vermeintlichen "Neffen" auf seine Ranch ein und macht deutlich, dass ihm eine Frau niemals willkommen wäre. Die verzweifelte junge Lady sieht keinen anderen Ausweg: Sie verkleidet sich als Mann.
Bei ihrer Ankunft auf der Ranch muss sie feststellen, dass ihr Onkel überhaupt nicht da ist. Bis zu seiner Rückkehr führt der Vorarbeiter Tim Creighton die Geschäfte. Und der beschließt, aus dem "eitlen Geck" einen richtigen Kerl zu machen. Tapfer versucht Sydney ihre Maskerade aufrechtzuerhalten. Doch wird sie ihr Geheimnis wirklich für sich behalten können?

Übersetzt von Rebekka Jilg
304 Seiten, Buch, Paperback
Format: 13,5 x 20,5 cm
Bestellnummer: 331139
ISBN: 978-3-86827-139-3
3. Auflage, erstmals erschienen im Februar 2010

€ 12,95  / sFr 18,10 / € (AT) 13,40
Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten innerhalb Deutschland


Lieferzeiten
Bücher, CDs, etc.: 3-5 Tage*.
e-Books: sofort nach Zahlung

* Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen


Artikel weiterempfehlen:   Facebook-Logo

Autor/in

 Cathy Marie  Hake Cathy Marie Hake
Die erfahrene Krankenschwester Cathy Marie Hake hat sich - auch auf der Krebsstation – eine gesunde Portion Humor bewahrt. Der schimmert immer wieder in den zahlreichen Büchern durch, die sie geschrieben hat. Sie lebt mit ihrem Mann und 2 Kindern in Anaheim/Kalifornien.

Kundenstimmen

23.05.2016Lea  
Das Buch ist ohne Frage originell geschrieben, und die Idee der Geschichte ist gut. Doch der Glaube ist einfach nur rein gequetscht, es geht nicht wirklich in die Tiefe. An sich ist es nett zu lesen, aber wirklich zur reinen Unterhaltung und nicht zum Lernen fürs Leben oder Anregungen/Impulse für den Glabuen zu erhalten.

15.05.2015Katharina  
Ich finde das Buch super klasse!
Hab es vor einigen Tagen gelesen und bin immer noch fasziniert! Eines der besten Bücher, die ich jemals gelesen hab! So viel Gelacht hab ich, glaub ich, noch nie bei einem Buch. Kann es wirklich nur weiter empfehlen!

16.10.2014Sara Grüner  
Hallo!
"Kein Job für eine Lady ” ist ein wirklich faszinierendes Buch.

Als Sidney auf der Forsaken Ranch mit kitschigen Klamotten und schulterlangem Haar (ganz und gar kein Cowboy-Look) eintrifft, beginnt schon die witzige Szeene. Sogleich erregt sie bei den Ranchern den Eindruck einer britischen Memme.
Auch Big Tim sieht in dem schlanken und zarten Bürschchen eine Herausforderung.
Doch Sidney gibt sich nicht
› mehr...
01.02.2012mia  
Ich habe ein anderes Buch gelesen von der gleichen Autorin "Ärtztin in Rot" . Auch ein richtig geniales Buch,es ist wirklich empfehlenswert. Diese Frau schreibt mit Humor aber es ist auch spannend. Man weiß nie was alls nächstes kommt.

02.01.2012Anna T.  
Es ist ein super Buch!! Einfach herrlich!! Wir mussten uns mit lesen abwechseln, weil nicht beide gleich weit waren.=)

19.12.2011Anna-lena  
Das Buch ist wirklich zum Schrein schön. Kaufts euch auch !!!

28.04.2011Klaus Kliebisch  
Über den Witz und Charme des Buches haben viele sich sehr treffend geäußert. Das kann ich (als Mann) alles unterschreiben.
Mir fiel darüber hinaus auf, dass es wohl auch die verändernde Rolle von Christen in der Gesellschaft anschaulich macht. Dass sich Sydney aus ihrer prekären Situation befreit (mit einem Mann verheiratet zu werden, der durch diese Heirat seine Geschäftsverbindungen
› mehr...
02.02.2011Esther L.  
Ich hab schon viele Bücher gelesen, aber dieses Buch "Kein Job für eine Lady" ist wirklich genial. Man muss es einfach lesen!!! Ich kann es absolut jedem weiterempfehlen, der Humor mag. Man kann gar nicht genug von diesem Buch bekommen.
Ich denke, ich habe meine neue Lieblings-Autorin entdeckt und freue mich schon auf Ende März, wenn das zweite deutsche Buch
› mehr...
04.10.2010Jessica M.  
Das Buch ist DER Hammer!!! Ich konnte garnicht mehr aufhörten zu lesen. Es ist voller Humor und Liebe. Während des Buches dachte ich die ganze Zeit:" Ich möchte auch mal einen Mann, der mich so liebt, wie Tim Sydney!"
Das Buch ist ein muss!!

13.08.2010Maria Lahnstein  
Ein sehr schöner , unterhaltsamer Roman. Eine junge Frau, auf der Flucht vor ihrem Verlobten, der sie nur aus Prestigegründen heiraten möchte. Aber Sydney möchte nur aus Liebe heiraten und so reist sie zu ihrem Onkel, der glaubt, sie wäre ein Mann. Als Sydney auf der Ranch ihres Onkels ankommt, muss sie die Maskerade aufrechterhalten und arbeiten wie
› mehr...
25.06.2010JudyBlack  
Ich hab das Buch gestern angefangen und hab es schon fast fertig. Ich finde es einfach wunderschön. So gelacht hab ich noch nie bei einem Buch.

26.05.2010Monika S.-W.  
Wer gerne lacht, sollte dieses Buch unbedingt lesen. Die lustigen Begebenheiten und die Streitgespräche auf höchstem Niveau sind einfach herzerfrischend. Daß ein Mensch dabei noch zum Glauben findet, ist erstaunlich, wenn man bedenkt, daß dieser Tim erst in der Mitte des Buches sich vornimmt, seinen Glauben auch tatsächlich zu leben.

Kundenstimme schreiben

Ihre Bewertung            
(wird nicht veröffentlicht)
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
 

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Ärztin in Rot (Cathy Marie Hake)Ein Wirbelwind namens Millie (Cathy Marie Hake)Eine Lady nach Maß (Karen Witemeyer)